Frage von FaithFox, 36

Zwei Tage nachdem Zahn gezogen Erst Schmerzen?

Hallo , Ich bin 13 Jahre und mir wurde Am Donnerstag , Ein fester Zahn gezogen. Es ging , tat nicht weh und war auch nicht angeschwollen. Ich habe Flüssignahrung gegessen und die Wunde , sogut es ging gereinigt... Doch 2 Tage nachdem der Zahn gezogen wurde , tat mein Zahnfleisch weh... Es ist nicht angeschwollen , es tut nur weh... Ich finde es fühlt sich wie Pochender Druckschmerz an... Ist in der Wunde dreck? Ist das Normal 2 Tage danach auch Schmerzen zu bekommen=? Bitte helft mir... Danke...für jede Hilfe

Antwort
von FaithFox, 15

Meine Mum sagt , dass wenn der Druckschmerz ganz leicht ist , das es ein Verheilungsschmerz ist . Sie will mit mir nicht zum Zahnarzt , Ich habe ihr aber gesagt das der Zahnarzt als er den Zahn gezogen hat irgendwie an der wunde rumgefummelt hat... Wieder keine Reaktion. Sie sagt Auch das wenn es so schlimm wäre , meine Backe dick wäre und ich nicht an den Pc könne... Ich habe aber trotzdem Angst das sich was Entzündet hat. Sie meinte Auch Noch das wenn es so schlimm ist , der Zahnarzt bis zum Kiefer alles aufscharbt (keine Ahnung wie man des schreibt) Und das ich dann erst richtige Schmerzen haben werde... Ich habe so Angst... Die Wunde ist noch nicht ganz verheilt kann es wirklich auch nur verheilungsschmerz sein? Und noch was .. Ich sollte erwähnen dass Nachts irgendwer (Glaube mit Zahnseide) An der Wunde rumgefummelt hat. Kann es auch deswegen sein? Ich habe so schrecklich Angst :(

Antwort
von sthel, 25

Hier gibt es nur eine Lösung. Nochmals den Zahnarzt aufsuchen. Im schlimmsten Fall könnte es sein, dass sich etwas entzündet hat. Gute Besserung!

Antwort
von Casey75, 21

Pochender Druckschmerz deutet evtl. auf eine Entzündung hin.Lass es vom Arzt ganz schnell kontrollieren und lass die Wunde in Ruhe.

Kommentar von jersey80 ,

bei pochendem schmerz sofort zum zahnarzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten