Frage von EwaldGroth, 3

Zwei Studenten möchten in eine 69qm Wohnung einziehen, für die ein Wohnberechtigungsschein gebraucht wird. Die max Wohnungsgröße ist eigentlich überschritten?

Zwei Studenten wollen sich eine 69 qm Sozialwohnung teilen, für die ein Wohnberechtigungsschein gebraucht wird. Jeder hätte allein Anspruch auf 50 qm zusammen aber nur 60qm. Wird das Wohnungsamt eine Ausnahme machen?

Antwort
von schleudermaxe, 3

... und bei einer WG ist das dann egal, zumindest hier bei uns und wenn der Vermieter mitspielt.

Stichwort BAföG:

Wurde ein Stipendium geprüft?

Antwort
von NordischeWolke, 1

Ich dachte wbs bekommen nur sozi, und alg Empfänger? Hier ist es zumindest so. Wegen 9qm wird da niemand einen Aufstand machen. Zumindest ist das unwahrscheinlich. 

Kommentar von schleudermaxe ,

... und was bitte sind denn Studenten?

Die bekommen doch deutlich unter Hartz 4 und müssen auch noch zurückbezahlen, oder übersehe ich etwas?

Kommentar von NordischeWolke ,

Ich mache solche Regelungen nicht. Ich kann nur sagen hier wo ich wohne bekommen sie keinen wbs.  Und BAföG muss man nicht immer zurück zahlen. So weit ich weiß gibt es da Regelungen... Meine Cousine musste nichts zurück zahlen weil sie ein Kind bekommen hat. Und für die Wohnung hat sie zusätzlich gearbeitet. Aber alleine eine 3 Zimmer Wohnung wie in ihrem Fall bekommt man auch nicht mit wbs und sozi Hilfe unter den armen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten