Frage von Viktoria15rus, 64

Zwei Staatsangehörigkeiten gleichzeitig?

Ein Freund meinte letztens zu mir, er hätte eine Deutsche-und eine Britischestaatsangehörigkeit. Geht das? Ich dachte immer man kann immer nur eine haben. Und wenn ja, wie lange dauert es eine zu beantragen, wo macht man es und gibt es iwas zu beachten?

Antwort
von Ranzino, 39

Na, schau doch einfach mal, was für Staatsbürger seine Eltern sind ?  Natürlich geben Elternteile ihre Angehörigkeit an die Kinder weiter; das ist der normale Vorgang und nennt sich hochtrabend "ius sanguinis" aka Recht des Blutes.  

Eine zweite aus anderen Gründen zu beantragen ist hingegen bürokratisch. Denkbar wäre es z.B. wenn man einen Ausländer heiratet und in dessen Land mitgeht und nach einiger Zeit dort die Staatsangehörigkeit annehmen mag. Innerhalb der EU ist das noch unproblematisch, weil hier Doppelstaatsangehörigkeiten ( außerhalb durch Eltern) zulässig sind, ohne dass man die bisherigen ablegen muss.

Mal so gefragt: welche hättest du denn gerne zusätzlich ?

Kommentar von Viktoria15rus ,

Ich hätte gerne eine Deutsche haha:D

Kommentar von Ranzino ,

Lass dich einbürgern ?  Wer lange genug hier war und einen gültigen unlimitierten Titel zum Aufenthalt hat, darf das. Nur bekommst dann keine 2. Angehörigkeit, du musst die russische im Gegenzug wegwerfen.

Sind denn beide Elternteile russiche Bürger und sonst nix ?

Kommentar von Viktoria15rus ,

Ja, die sind russische Bürger und wollen keine deutsche Staatsbürgerschaft, ich aber. Sind 2 Jahre in Deutschland leben genug?

Kommentar von Ranzino ,

Neee, eher 8 Jahre.  Ich nahm an, dass du hier geboren bist, dann wäre es sehr einfach und dafür brauchst nicht mal deine Eltern.

http://www.bundesauslaenderbeauftragte.de/einbuergerung.html

Antwort
von alexklusiv, 29

In Deutschland ist die Gesetzeslage unterschiedlich, in Bayern geht es zum Beispiel, in NRW geht es nicht.

Was das beantragen angeht: Hast du aktuell eine russische oder eine deutsche Staatsangehörigkeit? Darauf kommt es an.

Kommentar von Coffeman444 ,

Also bei uns geht es in ganz Österreich.. wir sind da nicht so :P

Kommentar von dielauraweber ,

wir sind hier nicht in ösiland, sondern auf einer deutschen seite

Kommentar von Ranzino ,

Staatsangehörigkeit regelt sich nach Bundesrecht, da hat das Bundesland nix zu melden.

Kommentar von alexklusiv ,

Das ist leider falsch;)

Kommentar von Ranzino ,

das darfst du jetzt gern auflösen. :D

Kommentar von Viktoria15rus ,

Was bitte ist ein Ösiland? Und ich habe eine russische Staatsangehörigkeit.

Kommentar von alexklusiv ,

Österreich ist gemeint.

Wenn du eine russische Staatsangehörigkeit hast, musst du sieben Jahre in Deutschland gelebt haben, um eine deutsche zu beantragen. Wenn du das getan hast, kannst du entweder so eine deutsche beantragen, wenn in deinem Bundesland eine doppelte Staatsbürgerschaft möglich ist, oder eben die deutsche beantragen und dich von der russischen entlassen lassen, wenn es nicht geht und du die deutsche bevorzugst.

Kommentar von dielauraweber ,

ösiland ist allgemein bekannt österreich. welche staatsbürgerschaft  du hast ist doch egal, du sprachst über deinen kumpel. wenn du deutsch eingebürgert wirst, verlierst du die russische

Kommentar von alexklusiv ,

Nein. In den meisten Bundesländern kann man die russische Staatsbürgerschaft behalten, wenn man sich einbürgern lässt - aber eben nicht in allen, in NRW geht es leider nicht - und ich zum Beispiel lebe hier blöderweise. Da muss man sich eben informieren, ob es geht und unter welchen Voraussetzungen es geht, wenn es denn möglich ist.

Kommentar von dielauraweber ,

deine antwort ist falsch. das hat mit den bundesländern garnichts zu tun, da es hier um bundesrecht und nicht landesrecht geht.

Kommentar von alexklusiv ,

Da verwechselst du etwas;) Wie schon gesagt bestimmt das Landesrecht, wer einreisen darf, aber nicht, wer die Staatsangehörigkeit erhält.

Kommentar von Viktoria15rus ,

hm okay danke, leider lebe ich erst 2 Jahre hier also muss ich wohl noch warten:/

Kommentar von alexklusiv ,

Ja, leider;) Dein Deutsch klingt super, aber darauf kommt es leider nicht an. Soll heißen, den Einbürgerungstest wirst du auf jeden Fall bestehen, aber unter sieben Jahren geht gar nichts.

Kommentar von vitus64 ,

Das ist in Deutschland möglich und zwar in jedem Bundesland.

1. Einbürgerungen von EU-Ausländern
Wenn Ausländer aus EU-Ländern (und einigen gleichgestellten Ländern wie der Schweiz) eingebürgert werden, kann die alte Staatsangehörigkeit beibehalten werden.

2. Einbürgerungen von Staatsangehörigen einiger anderer Staaten
Ausländer aus bestimmten Ländern (Thailand, Iran,...), die grundsätzlich das Ablegen der Staatsangehörigkeit nicht zulassen, oder an unzumutbare Bedingungen knüpfen, können die alte Staatsangehörigkeit behalten.

3. Elternteil Ausländer
Wenn ein Elternteil Ausländer ist und der andere Deutscher hat das Kind automatisch beide Staatsangehörigkeiten.
Das gilt unabhängig davon, ob es sich um die Staatsangehörigkeit eines der o. g. Länder handelt.

Kommentar von alexklusiv ,

Du hast dich wunderbar selbst widerlegt. Auf mich trifft z.B. gar nichts davon zu, also kann ich es nicht - in Bayern geht es aber trotzdem, da die Gesetzeslage anders ist.

Das ist LÄNDERSACHE und nicht BUNDESSACHE! Bundessache ist die Frage, ob Ausländer überhaupt einreisen dürfen oder Asyl bekommen, aber nicht die Frage der Staatsangehörigkeit.

Kommentar von PatrickLassan ,

in Bayern geht es aber trotzdem, da die Gesetzeslage anders ist.

@alexklusiv. Das Staatsangehörigkeitsgesetz ist ein Bundesgesetz, das gilt in jedem Bundesland, also auch in Bayern.

Kommentar von alexklusiv ,

Eben nicht, Kollege;)

Kommentar von Viktoria15rus ,

Hehe danke, ich hab aber auch echt viel geübt:) Deutsch ist finde ich eine sehr schöne Sprache und es hat mir sogar viel spaß gemacht sie zu lernen^^ Aber ich bin generell ziemlich "Sprachbegabt ", also ich spreche viele Sprachen. Nur starken Akzent hab ich aber ich hoffe das ist nicht so schlimm:/

Antwort
von Coffeman444, 30

Klar geht das- doppelte Staatsbürgerschaften sind möglich.

https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/26/Seite.260430.html

Kommentar von alexklusiv ,

Sie sind in Österreich überall möglich, in Deutschland leider nicht überall :/

Kommentar von Coffeman444 ,

Oh tut mir leid.. ich behandle aber alle Fragen Österreichisch da ich mich bei euch nicht so auskenne.

Kommentar von dielauraweber ,

wen tangiert denn hier österreich? wir sind auf einer deutschen seite und es geht hier nur um deutschland.

Kommentar von Coffeman444 ,

.. das hier ist keine rein Deutsche seite.. bei .de würd ich nichts sagen aber.. da oben steht .net (Network) - und btw wenn ich mal aufzählen würde wv österreichische Fragen ich hier schon gelesen habe..

Kommentar von dielauraweber ,

eben die ösifragen gehören hier nicht her, da deutsche diese nicht beantworten können. es ist eine rein deutsche seite.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten