Frage von Arbeitarbeit, 43

Zwei Router über dLAN laufen lassen in einem Netzwerk?

Hallo, ich bräuchte mal Hilfe von jemandem der sich mit Netzwerken auskennt. Das Problem ist folgendes:

Wir wohnen in einer Zwei - Familienwohnung und haben Probleme mit unserem WLAN, da unser Router leider nicht stark genug ist um die Zimmer im Obergeschoss mit WLAN zu beschallen. Wir haben seit einigen Wochen einen Repeater, allerdings bricht wegen dem Teil gerne mal mehrmals am Tag die WLAN Verbindung komplett ab, gerade in den Oberen Stockwerken.

Was jetzt meine Überlegung war: Kann man per dLAN Kabel einen zweien Router anschließen und diesen dann als "Repeater" nutzen und die als ein Netzwerk erstellen? Also quasi ein "großes" Netzwerk anstatt 2 Netzwerke die dauernd miteinander switchen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

Antwort
von asdundab, 33

Ja.

Es gibt aber auch dLAN Modelle mit integriertem WLAN Accesspoint.

Willst du bestehende nutezen, kannst du an diese einen WLAN Accesspoint oder einen WLAN-WAN-Router (z.B. TL-WR841N | ab ca. 15 €) hängen.

Eventuell lässt sich der Repeater auch zu einem Accesspoint umfunktionieren. (Insbesondere, wenn er einen LAN Port besitzt. Welches Modell hast du denn?)

Kommentar von Arbeitarbeit ,

Hi,

also wir haben die FRITZ!Box 7360 als normalen Router und einen FRITZ!Box Repeater, der hat allerdings keine Ports sondern nur einen WPS Knopf womit er sich kabellos mit anderen Routern verbinden kann. Unser Repeater hat auch leider keine WLAN Accesspoint.

MfG Daniel

Kommentar von asdundab ,

Mit Port meine ich eine LAN/Ethernet "Steckdose". Wenn diese vorhanden ist, lääst er sich als Accesspoint konfigurieren.

Kommentar von asdundab ,

Die Frage nach dem Modell war auf den Repeater bezogen (steht hinten drauf).

Kommentar von netzy ,

Unser Repeater hat auch leider keine WLAN Accesspoint

jeder Repeater ist auch ein Accesspoint, damit Clients (Geräte) zu diesem verbinden können ;) 

ideal wäre ein Kabel nach oben zu legen und dort den beschriebenen WR841N dranzustecken als WLAN-AP

kann man definitiv kein Kabel legen, dann dLAN/Powerline, z.B: https://www.amazon.de/dp/B00SWI2UUK

von Adaptern mit integriertem WLAN halte ich nicht viel, meist ein zu schwacher AP

Antwort
von HardwareGuru, 25

Ja aber da DLAN Scheiße ist nimm lieber Kabel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community