Frage von Raabt, 138

Wie motiviert man sich Geld zu verdienen?

Ist alles zuspät alle sagen 18,19 ist die beste Zeit ! Beim mir war sie und ist sie shit. Hab keine motivation geld zu verdienen oder bzw. Was aus meinem leben zu machen. Schon wieder ein jahr vorbei. Mfg Ich soll ausziehen ...eigentlich schon mit 18... ja toll. Mit 17 wurd mir noch verboten china böller anzuzünden und auf meinen 18 soll ich ausziehen. Meine eltern jammern mir vor wie toll alles sein könnte. Das ich schon lange ein auto haben könnte. Und und und... Sie helfen mir schon lange nicht. Mfg

Antwort
von nomiS87, 24

Eieiei, keine Chinaböller zündeln dürfen, kein Auto bekommen und die Eltern helfen nicht mehr? Eieiei, da hat es wen ganz hart erwischt.

Du bist 19? Dann verhalte dich mal so. Bevor ich meinen Kindern ein Auto schenken würde versaufe ich das Geld lieber in der Pinte. Ich, und damit bin ich wohl nicht alleine, musste mir mein Auto, meine Wohnung und die Möglichkeit einmal im Jahr 4 Wochen einen dicken Urlaub zu machen hart erarbeiten. Das nennt man Erziehung. Sich sein Brot selber zu verdienen bildet in vielerlei Hinsicht. Also bevor du rumgammelst geh und mach Praktika oder besuche mal das Arbeitsamt und lasse dich beraten. Wenn du nicht wie die Opfer von Schwiegertocher gesucht enden willst dann solltest du den Hintern bewegen.

Gruß Simon

Kommentar von nomiS87 ,

Achja, und wer sagt dass die besten Jahre die mit 18, 19 sind? So ein Schmarn. Jeder Lebensabschnitt bietet seine Vor- und Nachteile.

Antwort
von turnmami, 40

Warum sollen hier deine Eltern helfen?Du bist alt genug um selber dein Leben zu meistern. Komm in die Puschen und geh selber arbeiten. Spätestens wenn du alleine wohnst, wird die Motivation zum Geldverdienen kommen müssen!! Warum sollen deine Eltern dir dein süßes Leben bezahlen? Oder vielleicht der Staat?

Antwort
von yoda987, 59

Mir ging es in deinem Alter auch so. Meine Ausbildung wollte ich abbrechen. Hat sie mir ws gebracht Nein. Sch*** Arbeit geringer Lohn. Jetzt muss ich abi machen mit 27 und arbeiten gehen nebenbei und das Geld reicht trotzdem nicht . Die meisten 18 Jährigen bekommen ein Auto von ihren Eltern. Mein Bruder hat eins bekommen ich nuicht toll ws? . Haben mich mit 18 vor die Tür gesetzt. Das problem ist das alle immer denken Ich MUSS dies und das. Heiraten , Auto, Arbeiten immer schön grinsen und ja und danke zu allem sagen. Ist das Freiheit? ich denke nicht. ohne Geld wirds schwer aber du findest schon ne Lösung nicht aufgeben .alles gute

Kommentar von Georg63 ,

Man hat soviel Freiheit, wie man sich leisten kann.

Auto von den Eltern? Gabs in meiner Großfamilie nirgends. Das durften sich alle nach der Ausbildung selbst erarbeiten und du wirst es nicht glauben - das geht!

Kommentar von yoda987 ,

Scheinst ja n´richtig schlauer Bursche zu sein bin stolz auf dich. Schreib mal deine Adresse auf bekommst n´Leckerchen von mir dafür. 

Kommentar von Georg63 ,

Och komm - mehr fällt dir nicht dazu ein?

Ich hab nur schon ein wenig Lebenserfahrung, die ich hier zum besten gebe. Meine Leckerchen hab ich mir längst selbst verdient

Kommentar von turnmami ,

Was träumst du denn? Welcher 18jährige bekommt ein Auto von den Eltern? Fast keiner. Mein Sohn hat sich sein Auto mit seiner Ausbildung finanziert, genau wie ich vor vielen Jahren. Träum nicht davon was andere haben könnten, sondern macht einfach selber mal was um Geld zu verdienen. Ich hab meine Schule ohne abbrechen gemacht, habe dann mein Studium selber finanziert und verdiene heute als Teilzeitbeschäftigte mehr, als so mancher Vollzeitbeschäftigter. Man muss halt mal aufhören zu jammern und anderen die Schuld zu geben!

Antwort
von DelilahGirl, 77

wenn du nicht irgendwann auf der straße landen willst mit disziplin. überleg was du dir alles geiles leisten kann wenn du geld verdienen würdest

Antwort
von AnimaLicens, 61

Zieh aus such dir ein job glaub mir bald bereust du es nicht getan zu haben.. das ist kein gutes Gefühl aber mach nicht irgendwas, sondern lebe deinen traum, oder lebe garnicht, deine entscheidung das wird niemand für dich machen

Peace

Kommentar von Georg63 ,

Naja - eher andersrum - erst Job, etwas Geld ansparen und dann ne eigene Wohnung.

Antwort
von schalkeattacke, 46

Oh mein Gott...das hört sich nach jemanden an der nur verwöhnt wurde von Mama und Papa.

Ist das so? .....

Einfach mal anfangen zu leben den das ist ein ein tolles Abentuer.

Viel Glück

Kommentar von yoda987 ,

Wo hast du hier bitte schön entnommen, dass er vom Mama (so wie du es beschreibst) verwöhnt wird? Abenteuer hä? ich glaube du bist hier das Muttersöhnchen

Kommentar von Raabt ,

Danke yoda987

Kommentar von Georg63 ,

Es liest sich nicht so, als ob er seinen Lebensunterhalt selbst verdient - also lebt er auf Kosten der Eltern und irgendwas sinnvolles zu tun.

Da scheinen sich ja zwei Loser gefunden zu haben.

Kommentar von yoda987 ,

Der einzige Looser bist du. Er hat wenigstens die Eier zu sagen ich mach das nicht so wie die anderen. Ich gehe Arbeiten und bilde mich nebenbei weiter also was willst du jetzt ?

Kommentar von Georg63 ,

Das einzige was er seiner Aussage mit seinen Eiern nach macht, ist diese zu schaukeln und auf Kosten anderer zu leben.

Er kann es ja gern "anders machen als die anderen" aber dann soll er das auch tun.

Antwort
von Georg63, 44

was tun?  was tun!

Soso - deine Eltern helfen dir nicht? Wo wohnst du und aus wessen Kühlschrank ernährst du dich?

Deine Eltern jammern? Das ist ja wohl ne Frechheit - DU jammerst hier rum!

Kommentar von yoda987 ,

Komm mal von deiner beschränkten kleinkarierten Welt und versetz dich Bitte in seine Lage. Mutter

Kommentar von Georg63 ,

Kannst mir deinen Kommentar erklären? Ich verstehe ihn nicht. Oder war das Ironie?

Kommentar von yoda987 ,

Ja was hat das mit rumjammern zu tun Sry wollt nicht beleidigend werden aber ich werd sauer wenn ich soetws zu diesem Thema lese.. Wenn er kein bock hat warum soll er sich zu etwas zwingen. Ist das auf längerer Sicht Sinvoll? wohl eher nicht. vielleicht möchte er Studieren oder braucht halt noch Zeit.

Kommentar von Georg63 ,

Ich weiß ja nicht in welcher Welt du lebst, aber üblicherweise muss man sich erstmal um seinen Lebensunterhalt kümmern, bevor andere Dinge an der Reihe sind. Die Eltern versorgen dich bis zum Berufsabschluss - aber nicht, wenn du ein oder mehrere Gammeljahre einlegst. Dann hast du keinen Anspruch auf Unterhalt und auf Sozialleistungen auch nur, wenn du deinen Hintern bewegst.

Wenn die Eltern so geduldig und spendabel sind, dass sie die Gammelei trotzdem finanzieren, haben sie Dankbarkeit verdient.

Kommentar von turnmami ,

WEnn er keinen Bock hat, dann ist das aber sein Problem und nicht das der Eltern!

Kommentar von Raabt ,

Ich hab bock 

Kommentar von Georg63 ,

Worauf denn?

Hab keine motivation geld zu verdienen oder bzw. Was aus meinem leben zu machen

... klingt nach Null Bock.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community