Frage von Hffnng2015, 37

zwei Jahr lang ca. 4.30Std pendeln-schaffbar?

Hallo, von den nächstgelegenen Schulen(Ausbildung zur Sozialassistentin) habe ich nur Absagen bekommen ( denke es liegt daran, dass ich Abitur habe oder an meinem Alter 24), eine Schule hat sich sogar erst gar nicht zurückgemeldet, weiß nicht was sie mit meiner Bewerbung gemacht haben. Musste mich an einer Schule( in einer sehr sehr kleinen Stadt) anmelden, die ca. 2 Stunden mit dem Zug und Bus entfernt liegt. Habe Angst, dass ich immer zu spät komme, weil ich nur 4 Minuten Zeit habe umzusteigen in einen Bus, der in die kleine Stadt fährt.... Was denkt ihr? Kann man das 2 Jahre aushalten, nach der Ausbildung werde ich versuchen Kindheitspädagogik zu studieren( noch ist mein Abidurchschnitt mit 3,1 zuuuu schlecht dafür) oder für die Erzieherausbildung an eine andere Schule zu wecheseln... Mir graut es ehrlich gesagt jetzt schon täglich ca. 4-5 Stunden zu pendeln und kurz vor 05h aufzustehen>.<

Antwort
von grubenschmalz, 17

Und dass deine Bewerbungsunterlagen einfach Schrott sind -das hast du nicht in Erwägung gezogen?

Kommentar von Hffnng2015 ,

was soll daran Schrott sein? Die Schulen wollten ein  Anmedeldeformular, Zeugnis und Lebenslauf haben. Habe sogar noch freiwillig ein Anschreiben mitgeschickt.

Antwort
von grubenschmalz, 17

Zieh halt um.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten