Frage von Mark1789, 33

Zwei Jahr Auslandsaufenthalt- Lebenslauf?

Hallo.

Bräuchte mal einen Tip wie ich meinen Auslandsaufenthalt im Lebenlauf darstellen soll. Habe die Möglichkeit gehabt für zwei Jahre nach Russland zu ziehen. Habe dies auch gemacht. Dort auch gearbeitet und ganz normales leben geführt.

Nun weiß ich einfach nicht wie ich dies im Lebenslauf am besten umschreiben kann.

20xx-20xx Aufenthalt in Russland - Beruflichen und Sprachlichen Weiterbildung

Wobei das war auch nicht wirklich eine Weiterbildung. Ich wollte eher schauen wie das Leben dort ist und wie ich selber dort zurechtkommen.

Denkt ihr das würde so passen? Oder soll ich das eher anders schreiben?

Mfg Mark

Antwort
von Alfco, 19

Schreibe doch einfach deine Tätigkeit während dieser Zeit ganz normal in den Lebenslauf. Und dahinter halt noch, dass es in Russland war.

Ich bin selber Personaler und lese jeden Tag Lebensläufe. Ich finde an so einem Auslandsaufenthalt nix schlimmes. Im Gegenteil. Und wenn es sogar eine Tätigkeit war auf die du dich jetzt in Deutschland auch bewirbst ists noch besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten