Frage von Bomburg, 91

Zwei Internetleitungen in einem Haus, geht das?

Hey Leute, meine Frage ist folgende: Kann ich in einem Haushalt, 2 Router benutzen? Meine Brüder schauen den ganzen Tag Videos Streams Filme etc. und während ich Zocken will hab ich einen Permanten High Ping. Und jetzt habe ich mir überlegt einfach einen 2ten Vertrag abzuschliesen damit ich quasi meine eigene Internet Leitung besitze. Ist das möglich?

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Internet & Router, 59

technisch kein Problem, wenn an deiner Wohnadresse möglich, kannst du auf der Homepage des Providers nachsehen (Verfügbarkeitscheck)

allerdings mußt du dann natürlich auch den 2. Anschluß/Vertrag bezahlen

z.B: ein xDSL- und ein Kabel-Anschluß

Antwort
von asdundab, 59

Ja, du musst dir vom Telekom Bauherren Service einen 2. Telefonanschluss legen lassen (kostet glaub ich so um die 100 €, je nach Arbeitsaufwand Techniker), dann kannst du mit diesen Anschluss einen zweiten Vertrag beim Provider deiner Wahl auf diesen Anschluss abschließen. Villeicht gibt es bei euch im Haus ja noch einen nicht genutzten Anschluss, dann würdest du dir die 100 € sparen.

Kommentar von netzy ,

ein xDSL- und ein Kabel-Anschluß ;)

Kommentar von asdundab ,

Hab ich garnicht drangedacht, wäre natürlich schlauer, aber nicht bei jedem ist Kabel verfügbar

Kommentar von netzy ,

richtig, nicht bei jedem ist xDSL verfügbar ;)

Kommentar von asdundab ,

Ups, habe den Kommentar unter der anderen Antwort nicht gelesen.

Antwort
von MEINKACKPC, 68

Ein 2.  Router würde nichts nützen, weil ihr warscheinlich nur eine Internetleitung habt.

Kommentar von Bomburg ,

Ja, das ist mir schon klar. Habe mich in meiner Frage wohl falsch ausgedrückt :) Eigentlich wollte ich nur wissen ob es möglich ist, 2 Internetleitungen in einem Haus zu besitzen. Quasi 1&1 und Unitymedia.^^

Kommentar von MEINKACKPC ,

Ist das nicht Teuer? Sich noch ne Leitung in die Bude verlegen zu lassen?

Kommentar von asdundab ,

1&1 und Unitymedia zusammen geht sofort ohne weitere Problem und Umrüsmaßnahmen, da das zwei voneinander unabhängige Techniken sind.

Kommentar von asdundab ,

Unitymedia funktioniert übers TV-Kabel, das liegt hier anscheinend schon, dann sind es also nur die normalen Vertragskosten. Übrigens beim DSL muss das Kabel nur vom Keller bzw. APL ausen bis in die Wohnung verlegt werden. Oder es liegt gar ein dickeres Kabel, dann muss nur eine zweite Dose daneben angeklemmt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community