Frage von FliXx997, 47

Zwei Fritzboxen an zwei Telefonbüchsen?

Hallo, ist es möglich die Fritzboxen an zwei Telefonbuchsen anzuschließen, damit man, wie in meinem Fall unten in einem Raum stehen hat und oben. Und ich sogesagt die ganze Leistung von meiner Leitung ausnutzen kann ? Ich hab zwar schon oben ein Fritzbox repeater von dem ich das Lan dann beziehe, aber das Internet ist dann nicht so gut und schwankt wie sau.

Antwort
von suessf, 24

Du kannst an einen Telefonaschluss nur einen einzigen Internetrouter anhängen.

Was du machen kannst ist, an einen Internetrouter weitere Geräte anzuhängen. Das sind dann alles Geräte im internen Netzwerk -> das geht also nicht über eine zweite Telefonbuchse, sondern nur via Netzwerk :-))

Dabei hast du verschiedene Möglichkeiten, das Netzwerk vom Internet-Router 'nach oben' zu bringen. Ein WLAN-Repeater ist definitiv die schlechteste!

Wenn immer es irgendwie möglich ist, versuche ein LAN-Kabel zu verlegen. Sollte das absolut nicht möglich sein, dann nimm DLAN/Powerline. Da hängst du ein Gerät in der Nähe des Routers an eine Stromdose und verbindest es mit einem LAN-Kabel mit dem Router. Das zweite Gerät hängst du in deinem Zimmer an eine Stromdose und mit einem LAN-Kabel an deinen Computer. Du kannst dort auch einen Switch anhängen, wenn du mehrere Geräte per Kabel anschliessen willst. Oder du hängst einen WLAN-AccessPoint ans Kabel -> so hast du volle WLAN-Geschwindigkeit in deinem Zimmer und nicht ein mickriges, langsames, verlustreiches WLAN wie mit einem Repeater! PS: Dein 2.Router ist auch so ein WLAN-AccessPoint, du musst ihn nur etwas anders konfigurieren.

Kommentar von FliXx997 ,

Ah okay dann habe ich das jetzt verstanden. Wie gut wird das Netz den vom DLAN/Powerline weitergegeben ? Bleibt es so, als würde ich einfach neben dem Router am Lan hängen ? Weil ich habe eine 100k Leitung + Tarif halt und möchte auch gerne realtiv viel davon abbekommen. ^^

Kommentar von suessf ,

Das kommt sehr auf den Zustand der elektrischen Installationen in eurer Wohnung/Haus drauf an.

Nimm auf jeden Fall DLAN mit mind. 500 MBit/s Nominalleistung. Damit kannst du bei guter Installation in der Regel 50% Leistung tatsächlich erhalten -> das reicht dann allemal für einen 100k Internetanschluss :-)

Antwort
von Tturnwald, 29

geht !

Aber, Du musst für das WLAN dann, sofern Du es unterschiedlich wisst, die Frequenz ändern, das geht in einem Untermenü in der FritzBox, bzw. einfach dann den Level um 1 erhöhen, dann passt es auch, ansonsten kann es zu Frequenzverwirbelungen kommen.

Lg. Toni

Kommentar von FliXx997 ,

Okay ich probiere es dann gleich aus, jedoch habe da ein Problem. Wenn ich die obere Fritzbox anschließe und halt auch in die Büchse stecke, verschwindet die komplette Internetverbindung (DSL leuchte vom Router blinkt die ganze zeit nur).

Kommentar von Tturnwald ,

Also, damit ich Dich richtig verstanden habe, Du hast 2 verschiedene Telefonnummern bzw. Leitungen von der Post ?

Wenn ja, dann ist es absolut kein Problem.

So, wenn Du nur 2 verschiedene Tel.Nummern hast, vom gleichen Anbieter, dann musst Du es ein wenig anders machen ?

Welche Fritzbox hast Du denn ?

Kommentar von FliXx997 ,

Also ich habe die FRITZ!Box 7362 SL unten stehen und ich habe nur eine Telefonnummer, also nur eine Leitung von 1&1 (Tarif)

Kommentar von Tturnwald ,

PS: sollte alles vom gleichen Anbieter sein, musst Du so vorgehen, die 1. Fritzbox als master anmelden, und die 2. dann ganz einfach mit der 2. Nummer starten, aber die gesamte Box auch als 2. Anmelden aber nicht beim Internetanbieter, sondern nur bei Dir zu Hause, also, dass die 2. Box, die IP von der ersten bekommt ect. Auch muss dann das Funksignal nicht unbedingt geändert werden, sondern Du nimmst die 2. Box als Verstärker her, damit es in den anderen Räumen auch geht.

Jedoch müsste ich wissen, welche Box Du hast ?

Kommentar von FliXx997 ,

FRITZ!Box 7362 SL und fritzbox homeserver 50000
Die SL ist mein Router der gerade benutzt wird und der andere ist der den ich noch dazu benutzen will.

Kommentar von Tturnwald ,

OK. mit der sollte es gehen, also die 1. unten anschließen und als master konfigurieren, dann die andere via Netzwehrkabel mit der ersten verbinden und den Tel. Anschluss von der Tel. Leitung benutzen, jedoch die 2. Box nur mit der 2. Nummer verbinden und die erste Tel. No. nicht erwähnen, auch bei der 2. Box die Daten, welche Dir die 1. Box vorgibt benutzen und eintragen.

!!! Wichtig bei WLAN den Schlüssel nur von der 2. Box verwenden, jedoch das Signal von der 1. Box benutzen !!! 

schau Dir das 1. Video an

https://www.youtube.com/watch?v=BjX54gPgtXQ

und dann das :

https://www.youtube.com/watch?v=fq2_b-Hn_fQ

und dann noch den patch manuell oder automatisch durchführen, dann sollte es passen

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7362-sl/wissensdatenbank/publication/sh...

hoffe ich konnte Dir helfen

Kommentar von FliXx997 ,

wie konfiguriere ich den die erste als master ?

Kommentar von Tturnwald ,

gib mir bitte 10 Min. denn ich bin gerade am futtern und schreibe ich es dir, bzw. schaue ob ich ein Video finde, bis gleich

Kommentar von Tturnwald ,

So, bin wieder da. Als erstes schau bitte auf diesen Link, da wir erklärt wie Du 2 Box einrichtest:

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/...

dann gehe bitte auf diesen Link, für die Anleitung der Box :

https://avm.de/fileadmin/user_upload/DE/Handbuecher/FRITZ_Box/Weitere_Box/Handbu...

so, hier steht wie Du den Boxen die Tel. No. zuweist:

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7362-sl/wissensdatenbank/publication/sh...

so, hier wie Du die Reichweite der Boxen vergrößerst :

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7362-sl/wissensdatenbank/publication/sh...

und dann lese Dir das bitte noch durch zur Info ect.

http://www.tecchannel.de/a/tuning-und-hacks-fuer-die-fritz-box,432803

das wars dann im großen und ganzen schon, den Link für den evtl. Patch habe ich Dir vorher schon gesandt, somit müsste nun alles gehen.

Leider habe ich nicht die gleiche FritzBox wie Du, sondern eine andere, aber bei mir geht es soweit ganz gut mit 2 Leitungen und 2 Boxen, war zwar am Anfang etwas schwer, aber es hat geklappt.

Auch hast Du die Möglichkeit, solltest Du mal hängen, rufe die Tel No. von Fritz in Berlin an, die können Dir auch gut helfen und es kostet nix :

Tel. +49-30-399 76-0

also dann viel Glück, und sei versichert es wird bei Dir gehen nur musst Du es langsam und mit Geduld machen.

Lg. Toni

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community