Frage von lenele, 41

Zwei Freigang Katzen einsperren bis sie sich arrangiert haben?

Also unsere große Katze beißt ihr junges und kommt nur noch zum fressen rein. Ich möchte beide behalten und überlege nun beide für eine Weile im Haus einzusperren, bis sie sich arrangiert haben. Würde dies etwas bringen?

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katzen, 34

katzenmütter mögen ihren nachwuchs oft nicht merh wenn dieser so ein halbes jahr alt ist. das kind soll weg, weg von den eltern. sonst besteht die gefahr von inzucht. blieben die familien immer zusammen wäre die tierarzt "katze" längst durch inzucht völlig degeneriert. schön zu sehen am beispiel der manx.. die lebt auf einer insel und hat dadurch nen eingeschränkten genpool. die katzen haben keinen schwanz mehr und mit etwas pech sind die hinterbeine verkrüppelt

sind beide kastriert? manchmal hilft das

zusammen einsperren würd ich sie nicht. das ganze könnte eskalieren.

komplett trennen und versuchen nach ner gewissen zeit ne zusammenführung zu machen klappt da meist besser.. aber.. das ist bei freigängern schwierig

Kommentar von Bgjvc ,

Du hast dich etwas falsch ausgedrückt. Katzenmamis mögen sehr wohl ihre Kinder noch, das merkt man beispielsweise besonders nach nem Unfall, die sind dann meist trotzdem sehr besorgt und riechen zumindest mal an dem Kitten, um zu überprüfen, ob es sich nichts allzu Schlimmes eingefangen hat/ob es sich nicht allzu schlimm verletzt hat. Ansonsten alles korrekt. :-)

Antwort
von melinaschneid, 23

Wie andere schon geschrieben haben ist das ein natürliches verhalten der Katzen Mutter. So schnell wird das auch nicht aufhören und kann unter Umständen auch noch mehr eskalieren. Wenn ihr eine zweite katze wollt wäre die bessere Lösung das kitten weg zu gehen und ein, bzw. Bei Jungkatzen zwei Tiere aus einem fremdem Wurf zu holen.

Antwort
von Bgjvc, 41

Nein. Das ist eine Erziehungsmethode der Katzenmami, das wird sich wohl auch nicht in den nächsten Jahren ändern, hat sich die Natur so ausgedacht. Einfach möglichst fern voneinander halten bzw aus dem Weg gehen lassen.

Kommentar von lenele ,

habe mich fürs weggeben entschieden

Kommentar von Bgjvc ,

Die Kleinen oder die große Katzenmama?

Antwort
von AlderMoo, 22

Wenn Du Dir und Deinen Katzen einen Gefallen tun willst, solltest Du die Entscheidung, das Junge behalten zu wollen, revidieren. Die Katzenmutter gibt ihm wohl gerade zu verstehen, daß es für das Junge allerhöchste Zeit zum Verduften und für ein eigenes Leben woanders ist. Die Natur hat das so eingerichtet, da sie auf diese Art Inzucht sicher ausschließen kann. Dem solltest Du Dich geschlagen geben, ansonsten läufst Du Gefahr, daß schließlich die Katzenmama ausbleibt und sich woanders etwas "Passendes" sucht.

Der Mensch steht nicht über der Natur. Niemals.

Antwort
von XHeadshotX, 35

Nein, da Katzen von Natur aus großteils Einzelgänger sind. Die Mutter gibt dem Kleinen bloß zu verstehen, daß es alt genug ist und sein Leben selber regeln muß - woanders. Unter Geschwistern geht sowas eher gut.


Antwort
von mimi142001, 24

Nein niemals einsperren das macht ed nur schlimmer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten