Frage von marie1202, 41

Zwei Fragen zur Pillen-Einnahmezeit?

Jetzt schreibe ich das ganze zum dritten Mal. Gutefrage spinnt bei mir.

Ich habe heute mit der Pille angefangen. Nachmittags kam meine Periode und ich habe dann auch direkt die Pille eingenommen. Allerdings habe ich vor die Pille regelmäßig um 7 Uhr morgens zu nehmen.

Ist es schlimm wenn ich die Pille dann ab morgen um 7 Uhr nehme?

Bei meiner zweiten Frage handelt es sich ebenfalls um die Zeit der Einnahme. Am Wochenende schlafe selbstverständlich auch mal etwas länger.

Ist es also ein Problem wenn ich die Pille dann am Wochende und in den Ferien 1-3 Stunden später einnehme?

Klar, mir ist bewusst das ich 12 Stunden Zeit habe sie einzunehmen. Aber es kommt dadurch schon öfter vor und dadurch bin ich mir nicht so sicher. Es handelt sich dabei aber wie gesagt nur um 1-3 Stunden. Ich bin sowieso meistens um 8 Uhr auf. Wieso nehme ich sie dann nicht einfach um 8? Weil ich das vor der Schule erledigt haben möchte.

Danke schonmal für das Lesen! :)

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & schwanger, 13

Hallo marie1202

Du hättest für die erste Pille auch 24 Stunden Zeit gehabt um sie zu nehmen. Du kannst also die nächste Pille um bis zu 12 Stunden später nehmen, das geht sich dann um 7 Uhr aus.

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy
  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine
 vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem
 hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 25

Wenn deine Pille denn wirklich eine ein Nachnahmezeit von 12 Stunden hat, dann ist das kein Problem. Ab Beginn der Periode hast du übrigens 24 Stunden Zeit um die Pille zu nehmen, es hätte also auch vollkommen gereicht die Pille morgen früh erst zu nehmen

Kommentar von marie1202 ,

Danke :) 

Kann ich trotzdem morgen um 7 weitermachen?

Kommentar von Jeally ,

Ja kannst du

Kommentar von EinfachIch00 ,

Naja nein dann bist du eventuell nicht geschützt...

Kommentar von Jeally ,

@Einfachlch00 warum sollte sie dann nicht geschützt sein? Früher kann man die Pille immer nehmen

Kommentar von marie1202 ,

Was denn jetzt? :D 

Ich werde eh noch nicht die nächste Zeit mit meinem Freund schlafen. Aber ich wollte einfach schon früher anfangen damit ich den Rhythmus echt drin habe wenn ich dann auch gefährdet bin schwanger zu werden.

Kommentar von Jeally ,

Du kannst die Pille bedenkenlos morgen früh um 7 Uhr nehmen. Dass das ohne Probleme möglich ist versteht man, wenn man sich mit der Wirkungsweise der Pille auseinander setzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community