Frage von Stella8585, 21

Zwei Fragen zum Lebenslauf?

Ich habe zwei Fragen zur Erstellung eines Lebenslaufs.

  1. Darf ein Lebenslauf 3 Seiten lang sein?

  2. Man sollte ja zu jedem ausgeübten Beruf die Firma erwähnen, darunter die Position und darunter in 3-4 Punkten die Tätigkeiten im Überblick. Darf ich da die Position (z.B. Sachbearbeitung) im Fettdruck hervorheben?

Danke für die Hilfe

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 4

    Darf ein Lebenslauf 3 Seiten lang sein?

    Ja, aber ein Lebenslauf sollte nicht unnötig aufgebläht sein. Die dritte Lebenslaufseite darf dann vor allem nicht nur aus ein paar Zeilen bestehen.

    Man sollte ja zu jedem ausgeübten Beruf die Firma erwähnen, darunter die Position und darunter in 3-4 Punkten die Tätigkeiten im Überblick. Darf ich da die Position (z.B. Sachbearbeitung) im Fettdruck hervorheben?

Ja, darf man.

Antwort
von Appelmus, 10

Ein Lebenslauf kann 3 Seiten lang sein, wenn entsprechende Berufserfahrung es nicht anders kürzen lässt.

Was du kursiv oder fett schreibst, sind deine stilistischen Feinheiten. Da gibt es kein "darf man nicht"

Antwort
von Mikkey, 8

Die Position ist bei mir immer die Überschrift der "Station" und als solche natürlich hervorgehoben.

Natürlich kann der Lebenslauf so lang sein, wie er muss, allerdings könnte es ratsam sein, die Einträge auf das Nötigste zu beschränken und dafür eine Aufstellung der besonderen Leistungen/Fähigkeiten (dritte Seite) anzuhängen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community