Frage von Goldblau, 73

Zwei Fragen: Was macht wacher, grüner oder schwarzer Tee? Was kann man in den Kaffee tun außer Soja -und Kuhmilch?

Also Hafer, Kokos -und Mandelmilch fand ich im Kaffee leider echt zum würgen und musste es wegkippen, obwohl ich echt sehr ungern Lebensmittel wegschmeiße! Da ich jedoch Fitmacher benötige, sowohl in meinem Nachtdienst als auch in meiner Freizeit, um wieder nachts schlafen zu können, benötige ich dringend eine Alternative. Ich bekomme Akne von Milch eher wegen der Hormone und nicht nur bedingt durch die Lactose. Also MinusL Produkte fallen da leider auch weg. Ich möchte weinen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LiselotteHerz, 36

Der Teingehalt bei grünem und schwarzem Tee ist gleich, da ist kein Unterschied.Wusstest Du, dass man grünen Tee auf keinen Fall mit kochendem Wasser aufgießen sollte? Max. Temperatur 70 Grad, sonst schmeckt der nicht mehr. Wir haben uns extra ein Thermometer für die Zubereitung von Grüntee gekauft.

Tee macht nur munter, wenn man ihn lediglich 3 Minuten ziehen lässt. Alles drüber hinaus, wirkt nicht mehr anregend.

Wenn Du keine frische Milch verträgst und schwarzen Kaffee nicht trinken kannst, probier es doch mal mit Dosenmilch.

Alternative,wenn Du eine Lactoseunverträglichkeit hast: Du nimmst jedes Mal diese Tabletten ein

https://www.shop-apotheke.com/arzneimittel/10357654/taxofit-lactase-6000-forte.h.../{ef_campaign}/{ef_adgroup}/{Keyword}&ef_id=VhytLwAAANV79oAD:20160111062324:s

Gibt es inzwischen in fast jedem Supermarkt oder Drogeriekette.

lg Lilo

Ich kann Kaffee auch nicht mit Soja-, Hafer oder Mandelmilch trinken, dann bevorzuge ich immer noch schwarzen Kaffee.


Kommentar von LiselotteHerz ,

Zwischendurch könntest Du zum Wachbleiben auch FritzCola trinken, gibt es mit Stevia oder zuckerfrei (ist dann mit Aspartam, soviel ich weiß)

Antwort
von DanielDewald, 19

Schwarzer und grüner Tee werden aus der selben Pflanze gewonnen. Nur der fermentierungsprozess ist beim Schwarztee noch zusätzlich. Was den Geschmack aber nicht den Koffeininhalt verändert.

Bezüglich des Koffeins ist wichtig das der Tee seine genaue Ziehzeit einhält. Zieht er zu lange werden Stoffe ausgespült die dem Koffein entgegenwirken. Es empfiehlt sich außerdem richtigen Tee und nicht den staub in Beuteln zu verwenden. Ansonsten ist der Effekt gering.

Ich persönlich trinke den Tee am liebsten pur oder mit etwas Zucker. Bei gutem Tee schmeckt das auch (bei mir ist es Earl grey). Milch finde ich persönlich im Tee widerwärtig.

Antwort
von Hannibu, 36

Schwarzer Tee enthält etwa halb so viel Koffein/Teein, wie Kaffee...
Muss es denn Milch im Kaffee sein? Sonst versuch den Kaffee einfach nur gesüßt

Wenn du wach bleiben willst kannst du auch viel kaltes Wasser trinken und dich bewegen.

Antwort
von gamefame, 20

Was ist mit mit Kondensmilch/Sahne/Kaffeweißer, reagierst du darauf auch wie bei der Milch ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten