Zwei DSL Provider in einem Einfamilienhaus möglich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Kristian,

in erster Linie hängt es davon ab, wie die Leitung ehemals verlegt wurde. So verfügt mein Einfamilienhaus über drei Hausanschlüsse, damit wären auch drei Telekommunikationsanbieter möglich. Dies war bei uns in der Gegend bei Einfamilienhäusern ab einer bestimmten Größe Standard (es handelt sich um einen in den 70ern modernisierten Anschluß aus den 30ern).

Frage einfach bei der Netzbetreiberin nach, wieviele Hausanschlüsse gelegt sind. Sollte nur ein Hausanschluß bestehen, müßte ein weiterer gelegt werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?