Zwei 5 im Zeugnis Gymnasium?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Deine 5en scheinen in den Nebenfächern zu sein, wenn ich das recht herauslese. Dann kannst du ausgleichen, wenn du pro 5 mindestens eine 2 in einem anderen Nebenfach hast, oder zwei Dreien im Nebenfach (pro 5). Nebenfächer müssen mit Nebenfächern (nicht mit Hauptfächern) ausgeglichen werden.

Wenn du sonst nirgends gefährdet bist, sollte es mit der Versetzung klappen. 

Allerdings muss ich auch sagen, dass bereits in der 7.Klasse Gymnasium 2 Fünfen recht schwierig werden, weiter zu kommen. Willst du nicht besser freiwillig auf die Realschule wechseln? Der Stoff dort ist viel einfacher, und du kannst nach der mittleren Reife dein Abi auf einem Beruflichen Gymnasium machen. Da sich das über 3 Jahre zieht, und nicht, wie auf dem G8 über 2 Jahre, ist das auch einfacher zu schaffen. 

Überleg dir das gut, und sprich mit Eltern und Beratungslehrern. Der Stoff im Gymnasium wird jedes Jahr mehr und schwieriger... .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum einen denk ich mal zwei 5, soll zwei Fünfer heissen? Ja kommt drauf an, hast du sie in den Hauptfächern? Oder in den Nebenfächer? Dein Lehrer sagt dir bestimmt wie du diese ausgleichen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das kommt drauf an, in welchen Fächern du die 5en hast, wenn du beide in einem Hauptfach hast kannst du die, glaube ich, nicht mehr ausgleichen.
Wenn eine der 5en in einem Hauptfach ist, kannst du die nur mit einem anderen Hauptfach ausgleichen. Das heißt, dass du in dem Fach mind. eine 3 haben musst, damit die 5 auf eine 4 ausgeglichen werden kann.
Bei Nebenfächern genau das gleiche, glaube ich. :)
Ich wünsch dir ganz viel Glück und hoffe, dass du das trotzdem noch schaffst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cascas1
11.07.2016, 16:10

eine 5 habe ich in Physik und die andere in Geschichte also beides nebensächlich. Aber sonst habe ich viele 3 und eine 2

0
Kommentar von lelchen1
11.07.2016, 16:12

Also soweit ich das beurteilen kann müsste das eigentlich ausreichen. :)
Bei uns war das aber sowieso ein bisschen anders, da man erst ab der 3. 5 versetzungsgefährdet war, und diese Note ausgleichen musste.

0

Mit dem ausgleichen kenne ich mich nicht aus,habe aber selbst gerade meine abiturprüfungen hinter mir.
Wenn du schon in der 7. Klasse in zwei fächern eine 5 auf dem zeugnis hast musst du dich ab nächstem jahr richtig anstrengen oder solltest überlegen, ob du nicht doch auf eine mittelschule gehen solltest. Auf jeden fall wird es die nächsten jahre nicht einfacher werden. Lass dich am besten von deinem klassenlehrer beraten. :)

Lg frido

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von polarbaer64
11.07.2016, 16:43

Nicht auf die Mittelschule wechseln, sondern auf die Realschule. Das wird gerne verwechselt. Mittelschule ist gleichzusetzen  mit Hauptschule. (Auf der Realschule macht man die Mittlere Reife, deswegen die Verwechslung, hat aber nichts miteinander zu tun.) - So weit runter muss man ja nicht gleich gehen ;o) . 

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur :o) .

0

Naja...

Lerne mal einige Stunden und dann zwige deinen Lehrern, dass du es doch kannst und vielleicht überlegen sie es sich dann doch noch anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du In einem Hauptfach eine 5 hast musst du sie mit einer 2 in einem anderen Hauptfach ausgleichen. eine 5 in einem Nebenfach kannst du mit einer 2 in einem Haupt- oder Nebenfach ausgleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cascas1
11.07.2016, 16:11

also ich hab beide in einem Nebenfach. habe aber nur eine 2 in einem Nebenfach und sonst viele 3

0

Wenn dir deine Lehrer diese Frage nicht beantworten können und sie dir auch sonst nicht alles ausreichend beibringen können, würde ich die Schule wechseln.

Das ist am Ende besser. Niemand muss sich auf dem Gymnasium herumquälen, und für die Berufe im immer größer werdenden Fachkräftemangel brauchst du kein Abitur und kannst trotzdem viel Geld verdienen.

Übrigens, wirst du jetzt kurz vor den Ferien wohl sowieso nichts mehr ausgleichen können.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie denn ausgleichen das Schuljahr ist fast Rum es werden jetzt an den meisten Schulen eh keine Noten mehr geschrieben oder nur Mitarbeit.
Ich sag nur sowas darf man sich garnicht erst einfangen.
Ich bin auch 7.klasse :)
Ich sag dann mal Pech gehabt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung