Frage von valeriejulia, 42

Zwei 450€ Jobs auf einmal?

Ich wollte bei OBI anfangen und als Kellner arbeiten, beides auf 450€ Basis. Lohnt sich das überhaupt? Weil wenn ich das jährliche Einkommen überschreite muss ich ja wiederum Steuern zahlen. Vielleicht habt ihr ja schon Erfahrungen damit gemacht!
Ps: ich fange bald mein Studium an (19 Jahre)
Danke im Voraus!

Antwort
von frax18, 30

Das müsste sich definitiv noch lohnen. Es gibt eine jährliche Beitragsbemessungsgrenze für bestimmte Steuern, Sozialleistungen etc. und da liegst du mit 900 Euro monatlich noch drunter und wenn, dann müsstest du nur einen kleineren Teil an Steuern abdrücken. Allerdings wird wahrscheinlich einer der beiden Jobs erstmal teuer versteuert, wovon du dich später über eine Steuererklärung wieder freisprechen kannst. Das Geld was dir zusteht wird dir unter Umständen erst 1 Jahr später vom Finanzamt ausgezahlt. Vorher sieht man leider erstmal wenig von den Früchten der Arbeit...

Antwort
von Norina78, 31

Ohne sozialversicherungspflichtige Anstellung darf man mehrere Minijobs ausüben, wenn sie zusammen die 450 € Grenze monatlich nicht überschreiten. Einfach darauf achten, dass Du nicht darüber kommst.

Antwort
von Griesuh, 13

Solange von beiden Minijobs der Lohn insgesamt die 450€ nicht übersteigt ist das egal. Dann zahlst du keine Steuern, sofern du dich von der Regelbesteuerung per Antrag hast befreienen lassen. Und beide AG's müssen wegen evtl. Steuereglungen von den Minijobs wissen.

Denn seit Jahren unterliegen Minijobs auch der Regelbesteuerung und der Rentenbeitragspflicht. Du kannst dich jedoch von der Regelbesteuerung und der Rentenpflicht über einen Antrag bei den Arbeitgebern befreien lassen. Dann zahlt der AG eine pauschale Abgabe an die Knappschaft.

Und du bekommst Brutto = Netto ausgezahlt.

Kommst du mit den beiden Minijobs auch nur einen Cent über die 450€,  so sind deine kompl. Einkünfte aus den Minijob zu versteuern.

Schaue auch :

www:minijob-zentrale.de

Dort kannst du alles nachlesen.

Und noch was. du hast als Minijober auch rechtlichen Anspruch auf den gesetzl. Jahresmindesturlaub und du hast Anspruch auf Lohnfortzahlung bei einer AU bis zu 4 Wochen. Danach gehst du leer aus.


Antwort
von noname68, 21

du darfst nur einen oder mehrere mit zusammen 450 haben! verdienst du auch nur einen euro mehr als 450 mtl., wird alles voll sozialversicherungspflichtig und damit unrentabel.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten