Zwangsweisung bei Minderjährigen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also es ist so. Sobald eine Selbst-oder Fremdgefährdung besteht gibt es einen Grund zur Zwangseinweisung.

Auch wenn Deine Eltern das nicht so sehen, kannst Du zwangseingewiesen werden.

Sprich mit Deinem Hausarzt, Psychiater und erzähle von Deinen Gedanken dann wird man mit Dir über eine Einweisung reden.

Für Notfälle gibt es immer Platz in einer Psychiatrie.

Wenn Deine Freunde nun die Polizei informieren und die kommt dann zu Dir und Du denen sagts, dass Du großen Dran hast Dich umzubringen, wirst Du zu Deiner Sicherheit eingewiesen, auch wenn Deine Eltern das nicht möchten.

Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Deine Eltern Dir nicht die nötige Hilfe zukommen lassen möchten.

Du kannst DIch auch an das Jugendamt wenden, wenn DU das Gefühl hast, dass Du in einer Klinik sicherer aufgehoben bist, als Zuhause aber Deine Eltern dagegen sind.

Wichtig ist, dass Du das ansprichst und hoffendlich ernst genommen wirst.

Ich wünsche Dir alles Gute und pass bitte auf Dich auf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adamadam123
19.07.2016, 23:38

Danke schön. Das ist sehr lieb von dir.

1

Wenn du eingewiesen werden willst, denke daran, bei einer Zwangseinweisung kannst du nicht mehr so schnell raus. Aber wenn du Angst hast deine Eltern unterstützen dich nicht dabei, dann gehe zu einer Klinik für Jugendpsychiatrie und sag wenn du nicht aufgenommen wirst, ist es ganz gut möglich das du morgen nicht mehr lebst. Brutal aber wahr, denn wenn die dich dann nicht einweisen, bin ich baff.

Ich bin zwar volljährig gewesen bei meiner letzten Einweisung, aber ich habe nur auf dieser Homepage so was geschrieben wie.
"Bald bin ich nicht mehr, dann bin ich für immer fort und befreit von allem" oder so und innerhalb 4-8h war die Polizei vor meiner Haustür und wollte mich sehen. Habe denen weil ich gehofft habe, ich könnte es runter spielen gesagt, ja ich habe Suizidgedanken aber keine Absicht mich zu töten, aber genau das mit den Suizidgedanken war falsch. Tja, weil ich in meiner Vorgeschichte paar Suizidversuche hatte, haben die den Notfallpsychiater geholt und innerhalb von 2h war ich in der Psychiatrie. Also es funktioniert auch wenn ich damals es nicht wollte. In Deutschland müssten die sogar rabiater vorgehen als in der Schweiz. Bei mir war es 4:00 morgens als die klingelten. Du bekommst deine Einweisung wenn du willst.

Liebe Grüsse
Youareme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kindvbahnhofzoo
22.07.2016, 00:26

Wenn jemand eingewiesen werden will ist es keine Zwangseinweisung.

0
Kommentar von Youareme
22.07.2016, 06:53

Man bekommt aber einen fürsorgerischen Freiheitsentzug glaub mir das nennt man eine zwangseinweisung. Aber egal, damit man versteht was ich meine muss man es selbst erlebt haben.

0

Du musst nicht die Polizei einschalten. Du kannst auch in eine Klinik und dich selber einweisen, wenn Du suizidgedanken hast und Hilfe brauchst.

Ruf bei der Telefonseelsorge an. Diekennen sich richtig gut aus mit dem Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linksgewinde
19.07.2016, 23:04

Man kann sich nicht selbst einweisen.

0

Ohne Zustimmung deiner Eltern nimmt dich niemand mit und ohne Einweisung will dich auch keine Klinik haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adamadam123
19.07.2016, 23:03

Selbst wenn ich es ausdrücklich wünsche? Also müsste ich im Zweifelsfall meine Eltern überreden?

0
Kommentar von Adamadam123
19.07.2016, 23:13

ok Danke dir das werde ich mal versuchen.

0
Kommentar von Seanna
19.07.2016, 23:33

Unsinn! Bei akuter Gefährdung nimmt JEDE Klinik auf und da haben die Eltern nix zu melden. Erst bei weiterer Behandlung

0

Im akut Fall wirst du sofort eingewiesen.

Die Frage ist nur, wie die Polizei das bewerten wird.

Am besten wendest du dich an deinen Hausarzt. Der kann dich auch so einweisen.

Wenn deine Eltern da nicht mitspielen solltest du dich ans Jugendamt wenden. Entweder wird dir dort geholfen oder deinen Eltern wird gerichtlich das Recht für deine medizinische Vorsorge abgesprochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf dein Alter an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adamadam123
19.07.2016, 23:02

über 14, unter 16

0
Kommentar von Adamadam123
19.07.2016, 23:03

Also fast 15, paar Tage noch

0