Frage von Pauline2333, 55

Zwangsvollstreckung, was mache ich, wenn meine Schulsachen weg sind?

Hallo, vorerst würde ich datum bitten ernsthafte Antworten zu geben. Die Kurzfassung des Geschehnisses ist, dass unsere Wohnung geräumt wurde und ich mit meiner Familie vom Sozialamt eine Wohnung bekommen haben. (Ich bin 16 und die Jüngste) Jedenfalls sind meine Eltern total verschuldet und da wir in der Wohnung kein Platz hatten, waren wir gezwungen unsere Sachen in einenLagerraum einer Firma bringen zu lassen, unter der Bedingung, dass nur die GGerichtsvollzieherin entscheidet, ob wir an unsere Sachen dürfen oder nicht. Unter anderem befinden sich in den Lägerräumen all meine Schulsachen und nächste sowie übernächste Woche schreiben wir Arbeiten. Dass mir die Gerichtsvollzieherin meine Schulsachen geben muss ist mir ja bewusst, aber diese Woche lässt sich wegen den Feiertag nichts machen. Kann ich irgendwas tun um meine Arbeiten nachzuschreiben?

Antwort
von Strolchi2014, 19

Dann frag Mitschüler on sie dir Kopien von Seiten machen können oder dir Bücher leihen können.

Räumungen kommen auch nicht von jetzt auf gleich. Da hätte man schon eher wichtige Sachen retten können.

Antwort
von XHeadshotX, 28

Vielleicht kannst du dir die Bücher ausborgen von Klassenkollegen und rauskopieren, was du zum Lernen brauchst. Oder frag doch mal in eurer Schulbibliothek nach, vielleicht gibt es noch überzählige Exemplare von der Schulbuchaktion oder von Schülern die aufgehört haben.

Eventuell können dir auch die jeweiligen Lehrer weiterhelfen. Die bekommen nämlich manchmal auch Ansichtsexemplare der Bücher.

Antwort
von Odenwald69, 8

unbedingt mit deinem Lehrer sprechen , er kann dir bestimmt helfen. Kann dir niemand aus deiner klasse mal bücher leihen ?

Antwort
von beangato, 18

Wieso hast Die schulsachen nicht mitgenommen?

Frag in der Schule, was Du machen kannst wegen dem Nachschreiben.

Kommentar von Pauline2333 ,

Logischerweise habe ich meine Sachen nicht mitgenommen, weil wir ja rausgeworfen wurden.

Wie gesagt bin ich die Juengste in der Familie. Mein Vater wollte nicht, dass wir uns sorgen machen und deswegen habe ich erst ein Tag vor der Räumung davon erfahren.

Noch dazu bin ich erst am späten Nachmittag zu Hause angekommen,und habe die ganze Nacht durchgearbeitet sodass ein Teil unserer Sachen bri uns ist.

Bloederweise hat es fast all meine Schulsachen getroffen, die jetzt erstmal weg sind :(

Kommentar von beangato ,

habe die ganze Nacht durchgearbeitet

Und da denkst Du nicht an Deine Schulsachen? Deine Eltern auch nicht? Versteh ich nicht.

Übrigens ist am Freitag kein Feiertag, soweit ich weiß.

Antwort
von Kiboman, 25

unter diesen besonderen umständen solltest du nicht uns das fragen sondern deine lehrkräfte bzw direktor/in

Antwort
von sunnyhyde, 24

bevor man zwangsvollstreckt wird kommen x briefe..und in der zeit hast du es nicht geschafft deine schulbücher in ne tüte zu stecken? sorry, kauf ich dir nicht ab

Kommentar von Kiboman ,

1. bringen X briefe nichts wenn mans nicht zahlen kann

2. kommt der punkt wo die briefe nicht mehr geöffnet werden

3. ja dann kommt der moment plötzlich

Kommentar von sunnyhyde ,

ne, ist klar...die typischen ausreden derer, die einfach zu faul sind um sich um ihr leben zu kümmern....und upps...auf einmal ist alles weg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten