Zwangsläufig Annex J?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo UrsVomMurs.

Respekt. Da hast du dich ja schon ganz gut in die Materie eingelesen.

Allerdings nutzen wir die frei gewordenen Frequenzen durch Annex-J für den Upload. Denn wenn VOIP genutzt werden soll, dann lädt man ja auch Daten ins Netz. Und dafür muss bei gewissen DSL-Geschwindigkeiten mehr Upload zur Verfügung stehen.

Wenn noch Fragen offen sind, dann stehe ich natürlich gern weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

Gruß

Kai M. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user50002
07.02.2016, 14:49

Hallo Kai,

na ja, 30 Jahre IT ;) - aber als Programmierer und von daher kein Netzwerkspezi.

Ok, es wird Annex J sein, das habe ich verstanden. Vielen Dank schon mal dafür! Jetzt ist nur noch nicht klar, ob es sich dann um einen ADSL2+ (mit Betonung auf dem "+") Anschluß handeln würde. Nur schnellerer Upload ist zwar gut, aber für mehr Download-Bandbreite müssten auch die Frqs von 1,1 bis 2,2 MHz zusätzlich genutzt werden, sonst wäre die Umstellung für mich weniger interessant.

Leider spricht das Marketing immer nur von "IP-basiert". Wenn da ein paar Infos (die man einfach nicht findet) mehr dabei stünden, wäre das weniger schwammig und die Leute müssten nicht immer nachfragen.

0

Was möchtest Du wissen?