Frage von W1925, 52

Zwangsgedanken mit Wort?

Hey, Leute ich habe diesen Zwangsgedanken das mir immer ein Wort in den "Kopf kommt" , und wenn das einmal begonnen hat zieht sich das hin es ist mit einem Ohrwurm oder wenn man sich immer etwas hinter einander aufsagt zu vergleichen ...es ist immer plötzlich und es gibt keine Auslöser, das habe ich jetzt schon ein halbes jahr und das ist sehr belastend da es wirklich jeden Tag ist. Ich weiß nur nicht woran das liegt ob ich innre Unruhe habe oder ähnliches manchmal beginnt es schon direkt in dem Moment wenn ich aufwache...Kennt ihr irgendwelche Medikamente dagegen den ich möchte nicht zum Therapeuten,...oder so. Es ist leider auch so das ich dadurch schnell wütend oder auch aggressiv werde, weil ich innerlich dadurch so angespannt bin. LG und danke schonmal für eure Antworten!

Antwort
von Mmmui, 48

Ich habe auch Zwangsgedanken, sie beinhalten Wörter, die plötzlich kommen und sich dann in meinem Kopf kreisen und Gefühle und Bilder.Ich weiß wie fertig das einen macht.Ich würde mir einen Therapeuten suche, ich wollte zwar auch nicht, aber bereue es denn ich habe die Gedanken jetzt schon seit 2 Jahren, und mir geht es immernoch nicht gut.Och war 4 Monate in der Psychatrie wegen starker Suizid Gefährdung und ein halbes Jahr nicht in der Schule.Geh zu einem Therapeut bevor es noch schlimmer wird!!Ich habe gehört das es auch Medikamente gegen Zwangsgedanken gibt.Mir hat aber auch antideprisiva geholfen.Es vermindert zwar nicht die Zwangsgedanken, aber hebt deine Stimmung.Was für Zwangsgedanken hasst du denn?

Antwort
von W1925, 41

Ich brauch keine Antworten mehr, danke! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten