Frage von ItsHanna, 35

Zuvor bezahltes Tiefgrab; jetzt Doppelgrab?

Hallo, im Januar wurde meine Oma beerdigt. Schon viele Jahre zuvor hatten meine Großeltern ein Tiefgrab gekauft und auch schon bezahlt. Alles wurde in einem Vertrag festgehalten. Nun wurde aber ein Doppelgrab gemacht, da laut Angaben des Friedhofs Tiefgräber nicht mehr gemacht werden. Alleine das ist für mich schon der Hammer, da sich meine Großeltern ein Tiefgrab wünschten. Nun soll mein Opa allerdings fast 6000€ mehr bezahlen, für die Grabpflege, da das Grab ja nun die doppelte Fläche hat.

Kann das so sein?? Ist es zulässig, gegen den Vertrag zu handeln und jetzt noch Geld zu verlangen?

Liebe Grüße

Antwort
von Antica, 18

Wenn sich die Friedhofssatzung Deiner Stadt geändert hat, kann man nichts machen. Aber 6000 € mehr wegen der Grabpflege, das ist was anderes und hat nichts mit der Friedhofssatzung zu tun. Wer ist für die Grabpflege zuständig? Wahrscheinlich ein beauftragtes Gärtnerunternehmen, - und mit dem muss man neu verhandeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten