Frage von Dejared, 30

Zuviel Zucker bei meiner Diät?

Hey, Ich mache gerade eine Diät. Süßigkeiten ess ich gar nicht, brauch ich auch nicht ^^ Trotzdem nehme ich extrem viel Zucker zu mir, also keinen weißen, sondern den der in Gemüse und Milch und so steckt. Im Internet hab ich gelesen dass nur 10% der Kalorienzufuhr aus Zucker bestehen soll, bei "normalen" Leuten mit 2000 kcal/Tag sind das 50g. Ich nehme da mehr zu mir, aber wie gesagt nicht den aus Süßigkeiten. Esse gerne Gemüse und trinke Milch, die kann mir auch keiner nehmen, gut ist sie auch also bitte nicht daran rummeckern, das ist nicht meine Frage. Meine Frage ist: bezieht sich diese 10% regel nur auf den richtigen süßen Zucker? Oder auch auf Zucker aus Gemüse, Obst, Milch etc.? Wäre nicht einleuchtend für mich da noch weniger zu essen wegen dem Zucker.

Danke schonmal Liebe Grüße

Antwort
von SiroOne, 8

Wenn du keine Süßigkeiten isst, dann ist schon viel getan und wenn du dich dann noch viel bewegst, dann reicht das.
Milch würde ich generell bei einer Diät sein lassen, na ja vielleicht ein Glas Milch am Tag.
Der Zuckeranteil in Gemüse und Obst ist zu venachlässigen, aber auf Säfte kann man bei einer Diät auch verzichten, zu viel Zucker, besser ist Wasser.

Antwort
von Boddah1987, 14

Hey,

also ich kann dich beruhigen. In Gemüse ist wirklich nicht viel Zucker enthalten. Bei Obst ist das schon eine andere Geschichte, da ist viel Obstzucker drin und deshalb sollte man auch Obst in Maßen genießen.

Bei Gemüse kannst du nichts falsch machen und auch Milch ist absolut im Rahmen, solange es fettarme ist. Vollfettmilch ist halt wieder nicht so der Bringer aber auch das geht in Maßen.

Also hau rein mit deinem Gemüse. Habe selber vor nicht allzu langer Zeit eine Menge Gewicht verloren und habe dies hauptsächlich durch Gemüse geschafft. Habe soviel davon gegessen wie ich nur geschafft habe ;-)

Antwort
von Messkreisfehler, 18

Das bezieht sich auf alle Arten von Zucker.

Kommentar von DasChristkind ,

Um Gotteswillen nein! Wenn man nicht gerade Atkins macht, dann sind 60-70% an Kohlenhydraten völlig normal.

Kommentar von Boddah1987 ,

Zucker ist ein sehr wichtiger Energielieferant, aber es kommt halt auf die richtige Form des Zuckers an. Während üblicher Haushaltszucker sehr schnell verwertet wird, werden komplexe Kohlenhydrate nur sehr langsam verwertet und sind somit besser für den Körper!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten