Frage von D3RG4M3Rx1543, 13

Zuviel Training oder geht das noch?

Hey Leute, ich hab ne frage nähmlich , ich lese immer wieder beiträge von bodybuildern ... oder anderen leuten das man nur 3 mal in der woche trainieren sollte . Bei mir sieht das anders aus da ich 6 mal in der woche trainiere aber dafür nur 35-45 min am tag meist eine muskelpartie . Das heißt soviel wie Montag: Brust Bankdrücken ... und bin dann nach circa 45 min fertig ... geht das oder sollte ich mein training mehr auf 3 tage fokussieren und 3 mal in der woche aber dafür 2std am tag trainieren ? Danke im Vorraus :) ( Sorry wegen der Groß- und Kleinschreibung wollte mich grade nicht drum kümmern)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Amokhunter, 11

1 Woche Pause ist etwas zu lange. Wenn man Muskeln aufbauen will sollte man die so genannte Superkompensationsphase ausnutzen. Als Faustregel nimmt man dabei meist 24-48h, dann sollte der Muskel wieder trainiert werden. Dabei kommt man dann in der Regel auf mindestens 2 Trainingstage in der Woche, in der der selbe Muskel trainiert wird.

Nur am Einzelbeispiel Bankdrücken:
Montag Training - Pause - Pause - Donnerstag Training.

Wer wirklich 6 Tage in der Woche trainieren will, der muss sich schon einen ausgeklügelten Split zusammenbasteln und im normalfall ist das nicht unbedingt was für Anfänger, sondern mindestens erfahrene Fortgeschrittene mit ein paar Jahren Trainingserfahrung bzw. Profisportlern.

Ganzkörperplan zum einstieg, den man 2-3 mal in der Woche trainiert, nach einem halben Jahr oder mehr kann man dann auch Splitten, wenn man will. Absolut nötig ist es nicht, nur in Verbindung mit den eigenen Ambitionen, wie diese sich gestalten. Ab einem 2er Split kann man dann 3-4 mal Trainieren, für die allermeisten Hobbysportler ist das auch ausreichend, wer dann noch weiter hinaus will könnte einen höheren Split ins Auge fassen.

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Training, 2

Das ist leider zeitlich nicht besonders effektiv.

Es ist völlig ausreichend, wenn Du in einem Training pro Muskelgruppe einen Trainingsreiz mit einer Übung setzt.

Wenn Du 2 bis 3x in der Woche Ganzkörper machst, reicht das völlig aus.

3 bis 5 Runden und alles ist gut.

Besonders effektiv sind all jene Übungen, die über mehrere Gelenke gehen wie zum Beispiel

- Kniebeuge (mit und ohne Zusatzgewicht)

- Lunges (mit und ohne Zusatzgewicht)

- Langhantelrudern

- Klimmzüge

- Kreuzheben

- Beinpresse

usw.

Abwechslung können auch unterschiedliche Trainingsprotokolle bringen wie zum Beispiel:

- EMOM

- RFT

- AMRAP

- Tabata

- Rounds = numbers

Kardio suche ich bei Deinem Training vergebens.

Ein starkes Herz-Kreislauf-System gehört jedoch zu den Basics, wenn man dann die höheren Gewichte stemmen will.

Günter

Antwort
von Kendo91, 13

Wenn du die Zeit hast, warum nicht? Wichtig ist nur, dass du dem Muskel genug Erholung gönnst.

Kommentar von D3RG4M3Rx1543 ,

ich trainiere eine muskelpartie 1 intensiv in der woche also ich gebe 1 woche pause ich glaube das reicht

Kommentar von Kendo91 ,

Eine Woche reicht locker, ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community