Frage von Tina4495, 104

Zuviel grüner Tee getrunken?

Ich bin gerade am abnehmen und habe gelesen grüner Tee soll zusätzlich gut sein, jetzt hab ich heute Ca 1 Liter getrunken und mir ist bisschen komisch im Magen.. Kann es sein das ich Zuviel davon getrunken habe ? Und wie viel ist pro Tag in Ordnung ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von XBullshitX, 52

Grüner Tee ist sogar gut für den Magen. Ich glaube du hast zu viel auf einmal getrunken. Dieses Gefühl geht bestimmt wieder weg.

Gute Besserung :)

Antwort
von gothai, 18

Ich trinke seit ungefähr 20 Jahren täglich (ganz seltene

Ausnahmen gibt es schon mal) 3 - 4 Liter, wenn ich in Th bin sogar 4 - 6 Liter Grünen Tee. Mir geht es gesundheitlich recht gut, habe keine Beschwerden
a.G. Teekonsum in grösseren Mengen. Auch habe ich durch den massenhaften Verzehr nicht abgenommen ( 182 cm mit 76 Kg ).

Und alles ohne Zucker oder Ersatzstoffe.

Aber bitte immer bedenken : Alles im Übermaß birgt Gefahren ! Und jeder Körper reagiert anders.

Also lass es Dir schmecken!

Antwort
von Heizkoerper2000, 33

Grüner Tee ist schon gesund, aber wie bei allem: die Menge macht das Gift! Sind halt Gerbstoffe und Koffein drinnen.

http://www.swr.de/swrinfo/gruentee-im-test-anregend-belebend-und-giftig/-/id=761...

Also es ist bestimmt gesünder als wenn du jeden Tag ein Liter Cola trinkst :) Man darf sich nicht von allem verrückt machen lassen. Aber von 1 Liter passiert da bestimmt nichts.

Gibt eben wirklich Leute, die nach diesem Hype meinten, von grünem Tee leben zu müssen.

Antwort
von Rubin92, 38

Ich habe mal mehr als einen Liter getrunken, als ich in der Phase war wo ich nur Grüner Tee getrunken habe.

Antwort
von Othetaler, 34

Klingt nach einen kleinen Koffeinschock.

Antwort
von TailorDurden, 43

Gar nicht, ich trink im Winter täglich über einen Liter grünen Tee. Das sollte eigentlich überhaupt nichts ausmachen. Ich hab aber mit 90kg wahrscheinlich auch mehr als Du auf der Waage :D Vielleicht nicht alles auf einmal trinken.. über den Tag verteilt ist das sowieso kein Problem.

Antwort
von Ninombre, 28

Das kann schon auf den Magen gehen, v.a. wenn Du es nicht gewohnt bist. Ein Liter ist nicht wenig - feste Obergrenzen sind mir nicht bekannt, musst Du selbst ausprobieren, auch wegen dem Koffein. Ein Wundermittel ist es sicherlich nicht, dass es sich lohnt möglichst viel davon zu trinken.

Antwort
von baucolo, 15

Du hast mit Sicherheit zu viel erwischt und wohl eine ungewöhnlich hohe Koffeindosis erhalten. Davon kann man schon leichte Schwindelgefühle bekommen. Magenprobleme sind auch sehr gut möglich, vor allem wenn Du den Tee z.B. lange hast ziehen lassen. Es lösen sich ja auch Bitterstoffe im Teewasser, insbesondere bei großen Teemengen und bei längeren Ziehzeiten. Diese können einen empfindlichen Magen belasten. Ein schwaches Basenpräparat wie z.B. Bullrich-Salz kann hier schon helfen.

Bezüglich der hier mehrfach konstatierten Giftstoffe wäre bei derartigen Tees durchaus eine gewisse Besorgnis angebracht. Ich lese aus dem Artikel allerdings vor allem heraus, dass man bei Grüntees genauer hinsehen sollte und lieber hochwertige und ökologisch angebaute Produkte kaufen sollte, insbesondere, wenn man regelmäßig größere Mengen an Tee trinkt.
Dass aber, pauschal gesagt, Cola grundsätzlich gesünder als jeder Grüntee sei, klingt für mich reichlich absurd. Dürfte ohnehin ironisch gemeint gewesen sein...

Antwort
von peter221079, 20

Ich vertrage ihn einfach nicht. Fühle mich unwohl. Jeder reagiert anders

Antwort
von BurkeUndCo, 17

Nein, man kann mehrere Liter grünen Tee trinken. Ist sogar gesund.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community