Frage von tixolein, 65

Zuviel Gewicht auf den Hüften?

Meine Freundin ist 1,71m groß und wiegt 70kg. Sie betreibt keinen Sport und isst auch gerne. Sie versucht allerdings genug Bewegung zu machen z.B. eine Stunde spazieren gehen oder statt den Aufzug die Treppen zu nehmen. Sie hatte nie ein Problem mit ihrer Figur aber in letzter Zeit meinte sie sie ist FETT.

Weil sie in 7 Jahren 1 kg im Jahr zugenommen hat und sie nie auf 70 kg kommen wolllte. Aber ist sie wirklich zu schwer für ihre Größe? Oder ist das nur der Magerwahn unserer Gesellschaft?

Mfg tixolein

Antwort
von Skimo, 25

Hallo,

mir wurde immer als Richtwert für ein normales Gewicht folgende Formel genannt:

Körpergröße in cm - 100 = Normalgewicht in kg.

Wenn deine Freundin 170cm groß ist würde das bedeuten:

170 - 100 = 70 (kg)

Ihr Gewicht ist also normal.

Pass auf deine Freundin auf, damit sie nicht in einen Wahn verfällt. Gesunde Ernähung und ausreichend Bewegung tut (fast) allen gut. Es sollte bei ihr jedoch weniger um Gewichtsreduktion und mehr um ein gesundes Leben gehen. Versuche ihr das vielleicht zu verdeutlichen und schlage vor, dass ihr im gewissen Maß eure Ernährung überdenkt. Also keine Diät, sondern ein paar Regeln, die ihr für eure Gesundheit einführen möchtet. Man könnte sich vornehmen, dass es zu jeder Mahlzeit auch immer eine große Portion Salat/Gemüse gibt (z.B. zu jeder Mahlzeit gibt es Gemüse).

Alles Gute für euch!

Antwort
von rlstevenson, 25

Sie ist durchaus nicht fett, aber eben auch nicht mager. Wenn sie sich wohl fühlt, muss sie nichts an ihrem Gewicht ändern, es ist nicht gesundheitlich schädlich. Wenn sie gerne etwas schlanker wäre, muss sie die Ernährung umstellen und sich mehr bewegen. Also statt 1 Stunde spazierengehen, eben zwei bis drei Stunden schnell gehen/wandern. Keine gesüßten Getränke, kein Alkohol, nur Wasser trinken.

Antwort
von Voeglein93, 22

Nun, wenn sie jedes Jahr 1kg zugenommen hat, dann geht das vielleicht so weiter. Deswegen ist eine Ueberlegung, die Ernaehrung ein klein bisschen umzustellen oder etwas Sport zu treiben, nicht verkehrt.

Deswegen ist sie aber nicht gleich fett. Das ist etwas uebertrieben. Aber wenn sie anfaengt, sich nicht mehr wohlzufuehlen, fuehrt kaum ein Weg daran vorbei, etwas zu aendern. 

Jetzt kannst du als ihr Freund versuchen, sie davon zu ueberzeugen, dass sie immer noch schoen ist, oder wenn sie abnehmen moechte, sie davor zu hindern, in ein Extrem umzuschlagen.

Antwort
von JackBl, 5

Das Gewicht ist durchaus ok. Sollte sie aber dennoch das Bedürfnis haben, etwas tun zu müssen, dann würde vielleicht etwas mehr Bewegung nicht schaden. Es ist ausserdem gesund, das Gewebe wird doch etwas straffer und man fühlt sich dann auch besser.

Kommentar von tixolein ,

Wie kann man sich gemeinsam zu Sport motivieren? Sie arbeitet 40 Std die Woche und wir sehen uns meist nur Fr-So. Und da dann Sport machen fällt uns beiden schwer. :/ 

Antwort
von Klarck36, 7

das Gewicht ist völlig in Ordnung

Antwort
von ThenextMeruem, 36

Das Gewicht ist vollkommen in Ordnung

Antwort
von Justwannaknow1, 19

Das ist vollkommen Ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten