Frage von phrname, 764

Wie ist die Zuverlässigkeit von einem Passat B7 2.0 TDI?

Gute Tag,

da ich mich für den Passat Variant 2.0 TDI B7 mit einer rel. hohen Laufleistung (ca. 150tkm) interessiere, wollte ich mal fragen wie Zuverlässig er ist und ob man den Motor noch bis ca. 300tkm fahren kann. Wird mir in der Zeit der Turbolader um die Ohren fliegen oder wie lange sollte dieser halten? Gerne auch eigene Erfahrungsberichte inkl. Kilometerstand.

Vielen Dank schon mal im Voraus

Antwort
von HalbesHaehnchen, 686

Prinzipiell sind die 2.0 TDi ziemlich haltbar. 

Es ist aber sehr sehr wahrscheinlich, dass du die 300tkm NICHT mit dem ersten Turbo, den ersten Injektoren, dem ersten ZMS, der ersten Kupplung, dem ersten DPF,... erreichen wirst.

Dafür sind die modernen Diesel zu komplex. Prinzipiell meiden würde ich die 170 PS Variante. Die macht öfter mal Ärger.

Grüße

Antwort
von noname68, 676

die zuverlässigkeit und/oder die lebensdauer eines autos und der mechanik hängt sehr stark vom gebrauchs- und pflegeverhalten des/der vorherigen besitzer ab.

ein liebevoll gepflegtes "mängelmonster" (lt. ADAC oder TÜV) kann länger halten als ein gemartertes und geschundenes auto, das eben lt. solchen statistiken als "mängelzwerg" bekannt ist.

wenn so ein auto zumindest regelmäßig (scheckheft vorhanden??) gewartet wurde, kannst du mit laufleistungen von über 300 tkm ausgehen, wenn nicht mehr. gerade diesel sind bauartbedingt sehr massiv gebaut und können extrem lange lebensdauer erreichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community