Frage von qraaanq, 55

Zutritt zur Wohnung, ex Freundin?

Hallo, meine EX freundin zieht relativ spontan hier aus. Der Streit spielt keine Ursache... Fakt ist, dass es nie einen Untermietvertrag gab oder sonstiges... das ganze ging jetzt auch nur 2 Monate... also nicht sehr lang. Jedenfalls stehen hier noch möbel von ihr rum und ein teil ihrer klamotten usw...

Ich habe ihr gesagt, dass ich das Schloss tauschen werde und nicht möchte, dass sie alleine in der Wohnung rumwuselt... weil ich ihr nicht vertrauen kann und gerne dabei wäre. (Letztendlich habe ich das Schloss nie getauscht, eher geblöfft, weil ich einfach keine lust drauf habe... das sie eben alleine hier rumrennt...)

Jetzt kam sie damit an, dass sich die anwälte ihres Vaters um die Abholung der Möbel kümmern werden... aber können mir die "Anwälte" überhaupt was? Schlösser waren nie getauscht und Beweise dafür, dass ich sie jemals nicht reingelassen habe gibt es auch nicht. Ich hab sie jedes mal reingelassen.. habe sie nur darum gebeten, die wohnung bitte zu verlassen... nach dem sie mir diverse sachen vorgeworfen hatte....

Was meint ihr?

Antwort
von schelm1, 21

Jeder "blöfft" so gut oder schlecht er kann!

Jetzt kam sie damit an, dass sich die anwälte ihres Vaters um die
Abholung der Möbel kümmern werden... aber können mir die "Anwälte"
überhaupt was?  

Klar, die können mit ihrer Zustimmung die Sachen Ihrer "Freundin" raustragen helfen - wohl eher eine etwas ungewöhnliche Arbeit für Anwälte, die im Regelfalle Möbelpacker lösen - aber was soll´s!?! 

Antwort
von BenniXYZ, 18

Na glaubst du ihr das etwa? Die Anwälte meines Vaters:-))) Wie viele hat er denn? Und wer bezahlt sie wegen so einer Lapalie?

Soll sich ihre Sachen abholen und gut ist, verabrede einen Termin mit ihr. Wenn sie zickt, gib ihr schriftlich noch 2 Wochen Zeit, du brauchst ja den Platz in deiner Wohnung selbst.

Einfach vor die Tür stellen geht nicht, etwas Zeit mußt du ihr schon geben.

Antwort
von Helfersyndr0m, 29

Stell ihre Sachen vor die Türe, sag ihr Bescheid, dass sie die dort abholen kann.

Kommentar von qraaanq ,

Wäre das möglich, theoretisch? Oder macht man sich rechtlich damit Probleme?

Kommentar von Helfersyndr0m ,

Bevor Sie dir so blöd mit Rechtsanwälten kommt? Geb ihr ne Frist von einer Woche. Dann haust die Sachen in den Müll und gut ist.

Kommentar von Malkastenpark ,

Sehe ich genauso...

Kommentar von AalFred2 ,

Nachdem er dann für die ganzen Sachen Schadensersatz leisten müsste, ist das eine ziemlich dämliche Idee.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten