Frage von lenameyer123, 78

zuspät mit 15 türkisch zu lernen?

Ich bin jetzt 15jahre alt, mein Vater spricht fließend türkisch da er dort auch geboren ist, meine mama hingegen eine andere Sprache und mit der bin ich auch aufgewachsen und behersche diese auch. Nun zu meiner Frage, ich will so gerne türkisch lernen um mich auch mit meiner türkischen Familie zu verständigen. Ich gucke schon eine türkische Serie namens kara sevda und behersche auch ein paar Wörter, verstehen kann ich leider trotzdem kaum was.Ist es mit 15 Jahren zuspät um türkisch zu lernen? Und hat jemand Tipps wie ich es lernen kann ohne einem türkisch Kurs oder sowas beizutreten? Danke für alle antworten!!

Antwort
von Jadeschweif, 38

So gesehen ist es nie zu spät eine Sprache zu lernen. Mein Dad hat im alter von ca 35 Jahren angefangen englisch zu lernen (weil meine Mum amerikaner ist :D) Klar, es ist etwas schwieriger, aber du musst dir bewusst sein, dass das auch ein haufen Arbeit ist. Wenn du eine Sprache lernen willst musst du die auch "leben". Damit meine ich; du musst/sollst sie auch in deinem Alltäglichen Leben benutzen und rede viel mit Muttersprachlern, das macht das ganze einfacher und macht auch noch mehr Spraß! ;)

Hoffe ich konnte helfen!

Expertenantwort
von Enalita2, Community-Experte für türkisch, 14

Meine Güte, les Dir mal Deinen Fragesatz laut vor, bitte! Du bist erst 15. In diesem Alter lernt man doch alles, was man möchte. Auch mit 70 kann man noch Sprachen lernen. Es hängt doch alles davon ab, wie motiviert man ist.

Also lern die Sprache, denn jede weitere Sprache macht Dich zu einem wertvolleren Menschen. 

Antwort
von SFDLS, 28

Kannste immer noch lernen. Gibt genug, die sogar mit 30 eine neue Sprache lernen.

Antwort
von ebruu1905, 24

Es ist nicht zu spät auf keinen Fall. :) Lerne am Tag paar Vokabeln Versuch mit dein Dad zusprechen.

Antwort
von lenameyer123, 32

Hat jemand Tipps wie ich am besten lernen kann? Sowas wie merhaba oder so kenne ich ja aber so das ich mich in Sätzen verständigen kann halt?

Kommentar von Enalita2 ,

Da wäre am besten ein Kursus in der VHS (Volkshochschule/Abendschule). Da lernst man auch die Grammatik. Für das gute Sprechen benötigt man die Grammatik.

Antwort
von Rupture, 41

Es ist nie zu spät eine Sprache zu lernen, du hast sogar gute Voraussetzungen mit einem Elternteil der die Sprache spricht als Muttersprache.

Allerdings wird es natürlich schwerer, als wenn du schon als Kind mehrsprachig aufgewachsen wärst.

Antwort
von kwon56, 21

Es ist nie zu spät. Ich bin bei meiner  neunten Sprache, aber nur so la la - nicht richjtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten