Zuschüsse oder ubterstützung für 1. Eigene Wohnung in der Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Keine Ahnung ob  Du noch Anspruch auf Kindergeld hast und Unterhalt Deiner Eltern. Solange es die erste Ausbildung ist und nicht schon die zweite oder abgebrochene. Du kannst aber neben Deinem BAB, ein Wohngeldzuschuss beantragen, dass hat nichts mit dem Wohngeld zu tun. Ansonsten kannst Du mit Absprache Deines Chefs Dir einen Nebenjob für das Wochenende suchen. Wenn Du schon alleine wohnst, dann musst man halt mehr im Leben leisten. Oder Du suchst Dir eine WG und sparst dadurch so einiges. Oder Du bleibst zu Hause wohnen und beachtest die Spielregeln Deiner Eltern. Ausziehen bedeutet unabhängig zu sein und es allen zeigen, dass man es alleine schafft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Nur weil man eine eigene Wohnung einzurichten gedenkt, hat man nicht automatisch Anspruch auf Zuschüsse. Das gibt es nur, wenn man etwa Sozialhilfe bezieht oder Aufstocker ist. Ansonsten kann man das eigentlich ziemlich knicken, sorry!

Wenn man es finanziell noch nicht alleine stemmen kann, sollte das mMn eig. zeigen, dass die Zeit noch nicht reif ist.

Was du aber tun kannst: Beanspruche dein Kindergeld. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterstützung kannst Du bei Deinen Eltern beantragen. Denn die sind innerhalb der ersten Ausbildung für Dich zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja - von Seiten Deiner Eltern (wenn sie zahlen können), denn sie sind bis zum Ende der ersten Ausbildung für Dich zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel gibt es vom Staat für Personen unter 25 Jahren keine Unterstützung.

Der Staat möchte, dass Personen unter 25 zu Hause wohnen bleiben, wenn sie den Lebensunterhalt nicht selber bestreiten können.

Unter bestimmten Voraussetzungen ist manchmal BAB, Bafög oder Wohngeld möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackforestlady
09.10.2016, 19:38

Wohngeldzuschuss bekommt man, dass hat nichts mit Wohngeld zutun. Das ist was ganz anderes. Das erstere bekommt man in der Ausbildung.

0

Ja natürlich, es gibt ja BAB, also Berufsausbildungbeihilfe. Aber das Dingen ist ja, wenn du zu hause wohnen kannst du die Verhältnisse gut sind weiß ich nicht wie sich das verhält. Wenn deine eltern zu viel verdienen bekommst du glaub ich nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?