Zuschlag bei Kindern?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kommt auf Deine Firma an.

Mein Mann hat von seiner Firma, zur Geburt des ersten Kindes einen schönen Blumenstrauß geschenkt bekommen.
Mehr Geld kriegt mein Mann deswegen leider nicht ;)

Mein Mann hat ein "halbes Kind" auf der Lohnsteuerkarte...

Manche Firmen bieten Kinderbetreuung innerhalb der Firma an...

Du hättest evtl. anteilig Anspruch auf 10 Kindkranktage...

Du könntest in Elternzeit gehen (die Firma zahlt ja indirekt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Arbeitgeber muss dir nicht mehr zahlen. Du kannst dir einen Kinderfreibetrag eintragen lassen, dann werden etwas weniger Steuern angezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Arbeitgeber hat mit deiner Vaterschaft überhaupt nichts zu tun, das ist dein Privatvergnügen. Egal ob verheiratet oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut dann wird das direkt über die Gemeinde geregelt? Das ich weniger Steuern zahle muss?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meinte es gibt von Arbeitgeber auch indirekt einen Zuschlag wo ich mir aber eben nicht sicher war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich kenne keinen arbeitgeber der seinen angestellten mehr zahlt wenn sie kinder haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Art von Zuschlag schwebt Dir denn da vor?

Außer Kindergeld vom Staat, ist mir da absolut nix bekannt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du zahlst weniger Steuern und es gibt Kindergeld. Vom Arbeitgeber gibts meistens eher weniger.

Manche größere Firmen geben Geschenke oder einen kleinen Bonus wenn man ein Kind "vermeldet".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?