Frage von spankx, 24

Zusatzversicherung Münchener Verein - Tarifbedingungen?

In den Allg. Vers. Bed. steht: "Für Versicherungsfälle, die vor Beginn des Versicherungsschutzes eingetreten sind, wird nicht geleistet." Meine Frau konsultiert seit jüngstem einen Heilpraktiker/Naturmediziner, da ihr andere Ärzte nicht weiter helfen konnten. Macht der Abschluß ob der oben genannten Klausel keinen Sinn? Erfahrungen? Alternativer Versicherer ohne solch Einschränkung?

Antwort
von DolphinPB, 13

Genau, ein solcher Abschluss macht Null Sinn.

Erfahrungen - ja, keine Versicherugn zahlt für bereits bei Vertragsabschluss bestehenden Schadenfälle.

Alternativen: keine


Antwort
von Antitroll1234, 19

Alternativer Versicherer ohne solch Einschränkung?

Es gibt keine Versicherung welche für ein Ereignis vor dem Vertragsabschluss / Versicherungsbeginn einspringt.

Das würde keinen Sinn ergeben, dann würde jeder eine Versicherung erst dann abschließen wenn ein Ereignis eingetreten wäre, die Versicherungen würden nur zahlen und keine Einnahmen machen, der Beiträge wäre entsprechend astronomisch hoch und mindestens gleich der Höhe der Erstattung.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 4

Alle Zusatzversicherungen schliessen Fälle aus, die zum Zeitpunkt des Versicherungsabschlusses bekannt waren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten