Zusatz "e.V." auf T-Shirt für Mannschaftsausflug?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einer Homepage muss ein Impressum her. An der Stelle musst Du also "Butter bei de Fische geben". (Also bei der Wahrheit bleiben.)

Auf Deinem T-Shirt kannst Du drucken was Du willst, so lange Du kein echtes Logo nachmachst. (Beispielsweise Adidasstreifen, so dass alle denken es wäre ein original Adidas-Shirt.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheKeks
22.03.2016, 14:06

Im Impressum würde ich dann vermutlich meinen eigenen Namen "opfern". Aber ein selbst entworfenes Logo wäre dort dann wohl auch kein Problem, oder?

0

Ich kann mir zumindest vorstellen, dass es Verwirrung stiften kann. Falls es zum Beispiel jemandem vom Finanzamt auffällt, könnte er nachforschen, ob dieser Verein denn auch seine Steuererklärung abgibt. Du müsstest dann zumindest den Irrtum aufklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lasse doch einfach bei e.V   den Punkt hinter e weg, dann ist es keine offizielle Abkürzung mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung