Frage von springflower86, 41

Zusammenziehen zwei Häuser?

Hallo, Für manche mag das ein Luxus-Problem sein, aber mich belastet es sehr: Bin 6,5Jahre mit meinem Freund zusammen und es läuft alles super. Wir wohnen 30km auseinander. Ich hab in meinem elternhaus eine eigene Wohnung, die ich mir vor 8Jahren renoviert habe. Mit meinen Eltern versteh ich mich super. Mein Freund hat in seinem Elternhaus eine Wohnung. Seine Mama ist vor kurzem verstorben, jetzt wohnt noch sein papa mit im Haus, der nicht mehr der jüngste ist und um den er sich kümmert. Wir beide werden beide Häuser mal bekommen. Zur Zeit ist es immer noch so, dass ich 2mal die woche über Nacht bei ihm bin und er am WE zu mir kommt. Nur auf die Dauer ist mor das zu wenig... Welche Vorschläge hättet ihr, dass wir uns mehr sehen, wir aber trotzdem nichts aufgeben müssen? So ein richtiges daheim-Gefühl stellt sich so nämlich nicht ein...

Antwort
von Melinda1996, 23

Naja wie wäre es wenn ihr beide auszieht. So würden beide ein Opfer bringen. Wqs ist später mir den Häusern macht könnt ihr ja dan ausmachen evtl in eins ziehen das andere verkaufen oder beide verkaufen und eins bauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten