Zusammenziehen mit freundin wie meinen vater überreden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zeig ihm das du es ernst meinst. Besorg dir dort auch einen Ausbildungsplatz.

Wenn man so jung ist, hat man viele Vorstellungen, aber wenig Erfahrungen. Zeig ihm das du in der Lage bist das alles zu Regeln und für dich selbst zu sorgen - dann lässt er dich auch gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 17 ist es nicht zu früh alleine zu leben, hab ich auch gemacht. Ich bin sogar nochmal 400 km weiter weg gezogen, als du vor hast.

Aber eine Ausbildung zu finden sollte nicht Nebensache sein, wenn du eine Zusage für eine Ausbildung in Heidelberg hast würde das sehr vieles erleichtern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucool4
10.01.2016, 00:51

Wow, findest Du? ich bin 17 und ich könnte mir noch ühaupt nicht vorstellen, alleine zu leben. Aber Respekt für die, die es können, machen etc....

0

Ich kann dein Vater natürlich verstehen.
Du bist noch sehr jung. Und in deinem alter sollte man es sich gut überlegen.
Ich kann aber auch dich verstehen. Ich bin mit 18 mit meinem Mann zusammen gezogen. Weil wir eine kleine Familie wurden. Es hält bis heute (jetzt bin ich 28)
Kann vielleicht deine Mutter mal mit deinen Vater reden?
Und wenn du vielleicht doch wartet bis du 18 bist? Da vergeht noch etwas Zeit und bis dahin kann sich viel ändern in deiner Beziehung.
Mit 18 kann dein Vater natürlich nichts mehr sagen.

Schwierige Situation weil du halt noch minderjährig bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?