Frage von murgithcirseil, 33

Zusammenstellung Office-PC, funktioniert alles, gibt es verbesserungsvorschlage?

Hallo, ich verschenke an meinen Vater zu Weihnachten einen Office-PC. Ich habe hier einen zusammengestellt und würde gerne Wissen, ob alles so zusammen passt und ob irgendwas Verbessert werden kann.

Budget sind 400€, nicht mehr! Davon ab gehen 19€ die ich schon für 2 Adapter brauche. Der PC sollte einen recht guten Soundchip haben, und es müssen insgesamt 3HDDs, 1SSD und 2DVD Brenner angeschlossen werden können, Laufwerke und die 2HDDs sind schon vorhanden. Die Stromversorgung muss für alles ausreichend sein.

Der PC steht auf dem Schreibtisch und sollte daher leise sein. Daher auch das gedämmte Gehäuse.

Hier die Konfiguration: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Ich danke schon mal im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von burninghey, 33

3 externe Festplatten oder intern?

Kommentar von murgithcirseil ,

Intern

Kommentar von burninghey ,

Das Gehäuse kann ich absolut empfehlen, hab das selbst auch. Allerdings ist das dann doch etwas zu groß um es auf den Schreibtisch zu stellen, viel besser darunter oder daneben.

Wenn die USB Schnittstellen auf dem Schreibtisch benötigt werden tuts auch ein guter USB3 Hub von Sharkoon.

2 DVD Brenner sind unnütz (egal was dein Vater damit macht).

Den größten Gefallen machst du ihm wahrscheinlich mit einer großen internen Festplatte und einem Angebot von dir, die alten Festplatten zu kopieren. Festplatten halten nicht ewig.

Außerdem mindestens 128GB SSD, da muss Office und alle Programme mit drauf - oder weglassen.

Als Prozessor gibt es auch noch andere Alternativen, Board ebenso. Ich schau mal :)

Kommentar von murgithcirseil ,

Danke sehr, 2 Laufwerke sind eigentlich auch unnötig aber, wenn man sie schon hat kann man sie ja auch beide einbauen.

Die SSD ist mir eigentlich auch zu klein, 10€ mehr kostet die 128er denke das wird auch schon gehen.

Kommentar von burninghey ,

So gefällt mir das schon viel besser:

Mehr Festplattenplatz, gleiche Leistung weniger Verbrauch

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Kommentar von burninghey ,

an Mainboard/CPU könntest du sogar noch einen ganzen Batzen sparen wenn du auf eine integrierte Lösung von AMD schwenkst. Bei Office macht das von der Leistung keinen spürbaren Unterschied aber du zahlst die Hälfte,

Kommentar von burninghey ,

http://www.mindfactory.de/product_info.php/ASRock-QC5000-ITX-PH-SoC-So-BGA-Singl... ist super aber du müsstest dich auf max. 4 Laufwerke (also 1 DVD 1 SSD 2 Festplatten) beschränken

Kommentar von murgithcirseil ,

Zu der ssd konnte ich jetzt nicht viel lesen ob die gut ist, und eine 3tb festplatte ist denke ich nicht nötig. die 2HDDs die schon da sind haben zusammen 1,5TB + 1TB+ Diverse externe TB platten sind genug.

Wie wärs als CPU http://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Pentium-G3460-2x-3-50GHz-So-115...

und mit dem mainboard welches ich genannt habe?

Kommentar von burninghey ,

Jo ist natürlich auch eine super Möglichkeit.

Es ist eigentlich egal welche SSD du nimmst, jede ist Welten schneller als eine normale HDD. Sandisk ist eine gute Firma, erste Wahl ist für mich aber die Crucial MX Reihe.

Das Gehäuse wie gesagt hab ich selbst mit deutlich stärkerer Hardware, und ist im Officebetrieb nicht zu hören.

Ich habe eine Aversion gegen alte Festplatten, daher würde ich lieber alles auf eine neue packen und die alten als Backup nutzen. Aber eigentlich egal wie mans macht, Hauptsache es existieren Sicherheitskopien. Check zumindest die alten Platten mit Crystaldiskinfo ob sich schon Fehler abzeichnen.

Kommentar von murgithcirseil ,

ist ein der i3 denn viel schneller als der Pentium?

Ich denke ich werde aber bei der Transcend bleiben.

Kommentar von burninghey ,

der größte Unterschied ist, dass der i3 Hyperthreading hat und der Pentium nicht. Sie haben beide zwei Kerne, aber der i3 simuliert 4 und kann dadurch Lasten besser verteilen, liegt also bei allem was mehrere Kerne nutzt leicht vorne.

Falls dein Vater Videoschnittsoftware nutzt würde ich eher den i3 nehmen, sonst nicht.

Kommentar von murgithcirseil ,

ok alles klar, in dem falle bin ich jetzt bei 343 x 19 für die Adapter die ich noch dazugebe, heißt ich hätte noch ca. 35€

Wenn ich jetzt so an meinen alten Boxedlüfter von einem i5 denke, der war von vor ca. 4 Jahren dann war der ganz schon laut. Sollte ich noch einen CPU Kühler kaufen oder ist das Gehäuse gut genug gedämpft?

Kommentar von burninghey ,

Hab auf meinem i5-6500 diesen hier drauf, und bin sehr zufrieden: http://www.mindfactory.de/product_info.php/LC-Power-Cosmo-Cool-LC-CC95-Tower-Kue...

Eigentlich sollte der boxed Kühler aber ausreichen.

Kommentar von burninghey ,

Hab mir mal aus Jux das Officesystem zusammengestellt wie ich das kaufen würde ;)

http://geizhals.de/eu/?cat=WL-614036&wlkey=9a56ace83ffe1f93e74d748fe1f73603

nur als info damit du mal eine Alternative hast

Kommentar von murgithcirseil ,

Also ich würde sagen, dass das meine Finale konfig ist: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Ich kann dann immer noch nach einem Kühler gucken oder nach etwas mehr speicher, aber so werde ich es wohl dann nehmen.

Kommentar von burninghey ,

Sieht gut aus. Aber wirklich keine größere SSD möglich? Ich weiß aus eigener Erfahrung mit einer 128er, dass die bald voll ist und man dann genau da ist was man bei SSDs vermeiden sollte: nur noch ein Bruchteil frei.

Kommentar von murgithcirseil ,

Ich würde sagen die reicht, Windows ca. 30GB dann die ganzen Programme, da ist eigentlich nichts sonderlich großes bei. Ich denke mal, dass das reichen wird.

Ich selbst habe in meinem Gamingrechner eine 250GB SSD, alles an spielen und Programmen die es nicht nötig haben schnell zu laden kommen auf eine HDD.

Antwort
von ArcticFox1, 26

Für einen Office PC ist die Konfiguration sehr gut

Antwort
von rosek, 20

super zusammenstellung für einen office pc

Antwort
von Sparkobbable, 15

Wlan Karte brauchst du noch. Falls du wlan benutzen willst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community