Frage von hansemanni, 38

Zusammenhang von Propagandadarstellung und Terror?

Auch noch die Karte berücksichtigen... Ich brauche dringend Hilfe, da ich irgendwie keinen Zusammenhang erkennen 😁

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 16

Bitte überlege noch einmal, wie genau die Arbeitsaufträge lauteten, die dein Lehrer gegeben hat. Aus dem, was du schreibst, kann ich keinen Sinn erkennen.

Was "Propaganda" und "Terror" Stalins angeht, solltest du den Text deines Schulbuches genau studieren und zusammenfassen, nicht zuletzt auch das beigefügte Bildmaterial.

Die Karte hat erkennbar nichts mit diesem Thema zu tun. Soweit ich Details erkennen kann, handelt es sich um die (Bürger-)Kriege, die die Sowjets nach dem Sturz des Zaren und dem Ende des Ersten Weltkrieges führen mussten.

MfG

Arnold

Antwort
von herakles3000, 16

Mit Propaganda zieht man zb das Volk auf seiner Seite und kann dann machen was man will .Auch Sachen die eigentlich rechtswidrig sind also auch Leute terrorisieren oder verschwinden lassen.zb auch die Judenverfolgung   wie es auch da gemacht wurde.zb Warum benutzen heute  Viele politiker immernoch babys um sich gut darzu stellen damit sie als ein Famieleinmensch gelten auch das ist eine Form von Propaganda.

zb Wen  jemand was gegen diese art von Diktatator sagt  wird er wohl verschwinden gelassen!

Antwort
von atzef, 9

Anstatt hier unverständig die Frage hinzustammeln, schreib doch lieber den genauen Arbeitsauftrag auf.

Antwort
von LeBrot, 9

sicher das das deine Aufgabe ist weil die Karte nix damit zu tun hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community