Frage von hannah5548, 83

zusammenfassung suchen aus dem internet?

hallo ich muss für die schule einen zeitungsartikel raussuchen (die neuesten nachrichten) und dazu noch eine zusammenfassung und den in die schule mitnehmen ich hab mich nun für den zeitungsartikel aus der presse enschieden vom 20 august unzwar: Kurz- Berater : Ein Euro- Jobs für alle nun muss ich eine zusammenfassung dazu finden aber ich hab jetzt nachgeschaut und keine gefunden weiß jemand ob es von diesem text eine zusammenfassung gibt natürlich könnte ich jetzt einen anderen zeitngsatrikel nehmen wo es eine zusammenfassung gibt aber mich spricht dieses thema vorallem an desshalb möcht ich bei diesem thema bleiebn also wenn jemand irgendeine website oder einen link findet/kennt wo es eine zusammenfassung zu diesem artikel geht bitte einfach unten verlinken in den antworten danke euch vielen dank;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von voayager, 32

Den entsprechenden Artikel liest du, dann erstellst du eine Zusammenfassung, nur so wird es die Schule gemeint haben.

Nun zum Thema selbst. Ich bezweifle, dass es dazu einen dsbzgl. Zeitungsartikel überhaupt gibt, weil keine einzige Partei, Organisation oder Zeitung solch eine Forderung aufgestellt hat. Sie wäre einfach sinnlos und absurd. Auch da vermute ich mal, dass du die Anforderung deines Lehrers oder Lehrerin mißverstanden hast.

Wahrscheinlich lautet die Aufgabe vielmehr: 1-Euro-Jobs für alle Arbeitslosen.


Kommentar von hannah5548 ,

naja die lehrerin sagte wir selbst müssen uns einen artikel rausscuehn und hat uns empfohlen bei der presse online nachzuschauen sind echt gute artikel und mir hat dieser artikel besonderes gefallen und dazu muss ich eine zusammenfassung noch suchen grund warum findest du bei den anderen antworten dieser frage lg

Kommentar von voayager ,

Eine Zusammenfassung sucht man streng genommen nicht, die erstellt man vielmehr.

Tja, diesen "Job" solltest du schon selbst übernehmen. Du kannst aber, nachdem du ihn erledigt hast, ihn hier einscannen, ich schau ihn mir dann an, und unterbreite dir Verbesserungsvorschläge, sofern diese erforderlich sind.

Jetzt fällt mir gerade ein was du eigentlich meinst und zwar ein Resümee. So was gibt es tatsächlich in Zeitungsartikeln öfters. Ich denke da wirst du auch was finden.

Kommentar von hannah5548 ,

na dann schreib ich eine zusammenfassung selber und druck sie dann aus und sag das dann der lehrerin das ich die selbst geschrieben hab weil ich will unbediengt diesen artikel nehmen darf ich die zusammenfassung hier hochstellen? oder eine andere frage einfach stellen ? und dir dann eine pn das du dann weißt das ich die zusammenfassung hochgestellt hab;) danke sehr lieb von dir nebenbei lern ich dann auch gleich wie man eine schreibt weil ich wil unbediengt diesen artikel nehmen der gefällt mir so sehr ;) danke dir 

Kommentar von voayager ,

Kannst mich anschreiben, warum nicht. Du kannst bei deiner Zusammenfassung dich ja auf div. Artikel-Resümees stützen, darauf aufbauen, sofern du welche im Internet findest. Ich könnt mir vorstellen, dass es hierfür ein wenig mühselig wird, bzw. werden kann.

Kommentar von hannah5548 ,

ich glaub ich bleib bei dem artikel hab sogar schon begonnen aber ich weiß grad nicht wie ich weiter schreiben soll lg aber hoffentlich schaff ich es;)

Kommentar von voayager ,

Leg einfach mal los, dann zeig mir bei Bedarf deinen Entwurf, ich werd mich dann dazu äußern.

Kommentar von hannah5548 ,

In dem
Zeitungsartikel ,,Kurz-Berater: Ein-Euro-Jobs für alle‘‘, der am 20.08.2016 in der
Presse erschien, geht es darum, dass für alle, die die Mindestsicherung
beziehen, es Jobs auf dem ,,zweiten Arbeitsmarkt‘‘ geben soll.

Integrationsminister
Sebastian Kurz möchte ein Gesetz auf den Weg bringen, welches Asylwerber die
die Mindestsicherung beziehen verpflichtet, gemeinnützige Beschäftigungen
anzunehmen. Arbeitsexperte Wolfgang Mazal ist aber gegen die Einführung eines
solchen Gesetzes. Solch ein Gesetz soll nur kommen, wenn dies auch für alle
Bezieher von Mindestsicherung gelten und nicht nur für Asylwerber. Zugleich
will er die Bezeichnung Ein-Euro-Jobs nicht übernehmen, da er der Meinung ist,
dass auch mehr für solche Arbeiten bezahlt werden muss.

Der Zweck
für die Sache ist einfach, damit die Betroffenen, die die Mindestsicherung
beziehen, nicht zu einem Ein-Euro- Job verpflichtet werden, sondern statt der
Mindestsicherung einen Job auf dem ,,zweiten Arbeitsmarkt‘‘ bekommen.

Kurz hat für
seine Idee Kritik als auch Lob bekommen. Der Vorschlag von Kurz wird von
Arbeitskammer-Präsident Rudolf Kaske nicht angenommen. Wirtschaftskammer-Experte Martin Gleitsmann ist sehr überzeugt davon.
Bernhard Achitz zufolge ordnet die Idee zum Populismus.  Die SPÖ offenbart sich weiterhin noch nicht.

Kommentar von voayager ,

Diese Zusammenfassung erscheint mir recht brauchbar, Maßgebliches wird aufgezeigt, Überflüssiges rausgelassen. M.E. ist da nur an Kleinigkeiten zu feilen. Nach meinem Dafürhalten wären das:

  • Name der Zeitung fehlt noch
  • der Zweck für die "Sache" - welcher Sache?
  • was hat Rudolf Kaske an dem Gesetzesvorschlag auszusetzen - aber nur erwähnen, falls dessen Position nicht zu umfangreich ist
  • wer ist Achitz? -  dessen Amt/Funktion ist zu erwähnen
  • SPÖ "offenbart sich nicht, - gut kann man wohl auch so sagen, klingt halt etwas polemisch, macht aber wohl nichts

Ich weiss nun nicht, wie umfangreich die Zusammenfassung sein soll. Deine ist kurz, prägnant bzw. epigrammatisch.

Ich persönlich schätze so was, die Schule hoffentlich auch.

Kommentar von hannah5548 ,

doch die zeitung ist die presse steht doch im ersten satz oben

Kommentar von voayager ,

Ok, dann muß es aber statt Zeitungsartikel Zeitung heißen.

Kommentar von hannah5548 ,

aber es ist ja ein artikel aus der zeitung also In dem Zeitungsartikel...  der am .... in der Presse erschienen ist.... das passt doch oder weil die meisten zusammenfassungen die ich kenne beginnen doch so

Kommentar von hannah5548 ,

eine zusammenfassung soll ja auch gekürt sein ich mein meine war 170 wörter und das ist super für diesen artikel außerdem hab ich meiner lehrerin heute gesagt das ich einen selber geschrieben hab die war sehr überrascht und hat sich den angeschaut gesagt hat sie noch nichts wird sie aber dann wenn sie ihn angeschaut hat 

Kommentar von voayager ,

danke für den Stern

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Sprache, 22

Du sollst die Zusammenfassung zu dem von dir ausgesuchten Zeitungsartikel sicherlich selbst schreiben.

Wie das geht, kannst du so herausfinden:

Gib bei Google - wie schreibt man eine Inhaltsangabe - ein und folge den Links, z.B. diesen hier:

- http://www.abipedia.de/inhaltsangabe.php

inhaltsangabe.de/schreiben/tipps/ (Wie schreibt man eine Inhaltsangabe? - Inhaltsangaben schreiben)

Danach werden Inhaltsangaben stets in der Gegenwartsform (Präsens) geschrieben.

- Falsch: „Werther war ein junger Mann …“

- Richtig „Werther ist ein junger Mann …“

Beginne mit der TATZE:

- Titel

- Autor

- Textart

- Zusammenfassender Satz

- Erscheinungsjahr (so bekannt)

Folgendes gehört nicht in eine Inhaltsangabe:

- Nebensächliche Einzelheiten, wie plötzlich, leider, zu guter Letzt ...

- Sprachliche Ausschmückungen

- Beispiele

- Zitate

- Direkte Rede

- Deine persönliche Meinung

- Analysen und Interpretationen

:-) AstridDerPu

Kommentar von hannah5548 ,

danke dir aber ich muss wirklich eine zusammenfassung raussuchen uns ausdrucken;) aber danke rotzdem wird mir helfen wenn ich mal eine inhaltsangabe schreibe;)

Kommentar von AstridDerPu ,

Das dürfte "vergeben Liebesmühe" sein.

Kommentar von hannah5548 ,

tut mir leid ich verstehe nicht was du meinst;)

Antwort
von Existentiell, 44

Bist du sicher, dass du die Zusammenfassung ebenfalls aus dem Internet raussuchen und nicht selber schreiben sollst? Mir ist diese Vorgehensweise zumindest bisher nicht bekannt gewesen

Kommentar von hannah5548 ,

nein ich muss eine aus dem internet raussuchen und dann zusammen als gruppenarbeit werden wir den zeitungsartikel und die zusammenfassung analiesieren wie diese aufgebaut ist bzw auch vergleichen mit den anderen zusammenfassungen lg

Kommentar von hannah5548 ,

also als gruppenarbeit dann mit meinen klassenkameraden und dann alles im schulübungsheft aufschreiben aber eine zusammenfassung selber werden wir sicher 100% erst noch kriegen aber zuerst will die lehrerin das wir mal die unterschiede und den aufbau lernen selbstständig zwar steht das im buch aber sie mag das buch überhaupt nicht;) daher arbeiten wir niee mit dem buch 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community