Frage von Shaun556, 59

Zusammenbruch mit Schlag auf die Stirn!?

Hallo Community: An diesem Vormittag bekam ich eine festen Schlag auf die Stirn, anschließend wurde mir ganz komisch und ich konnte mich nicht mehr auf den Beinen halten, daraufhin sackte ich zusammen und musste mich bemühen meine Augen offen zu halten. Mein Hals brannte wie Feuer und ich konnte mich erst nach längerer Zeit wieder beruhigen. Meine Frage an euch, könnte das mit diesem Schlag zusammenhängen und was könnte das gewesen sein?? LG Shaun556

Antwort
von Adrian593, 29

Du solltest unbedingt SOFORT in dir nächstgelegene Notfallaufnahme! Du hast auf jeden Fall eine Gehirnerschütterung, wenn nicht sogar ein SHT und fu könntest auch eine neurozerebrale Blutung davon getragen haben, die jetzt auch noch in deinen Kopf einbluten könnte. Wenn du also den nächsten Sonnenaufgang ohne irreparable neurologische Schäden erleben willst, dann solltest du jetzt sofort ins Krankenhaus! Beste Grüße und gute Besserung, Adrian13J

Kommentar von Adrian593 ,

bzw. intrazerebrale Blutung

Kommentar von Shaun556 ,

Erstmal danke für deine Antwort.. Mir geht's jetzt aber total gut, sollte ich es tdm tun?

Kommentar von Adrian593 ,

Natürlich! Eine Blutung kann sich auch erst nach 3 Tagen so richtig bemerkbar. machen. Tu es für dich und deine Gesundheit, damit sollte man wirklich nicht spassen.

Antwort
von Daguett, 28

Es kann sein, das du eine leichte Gehirnerschütterung hast.

Gehts dir momentan übel, oder musst du erbrechen?.....Dann würde ich mal bei einem Arzt um Rat fragen.

Kommentar von Shaun556 ,

Nö, ist alles in Ordnung! Danke für die Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten