Frage von 123FLO456, 40

Zusammen schlafen mit meiner Freundin?

I (17) darf nicht jeden tag bei meiner Freundin (16) schlafen, obwohl ich keine schule habe... Wie kann ich meinen Papa überzeugen dass er endlich mir die Entscheidung überlasst? Bitte um Hilfe :s

Antwort
von tom691, 40

das sollte nicht nur dein papa entscheiden sondern auch die eltern der freuindin

hat sie auch keine schule? hälts du sie von der schule ab  usw

ich versteh dich, klar will man jede sekunde mit der freundin genießen

aber ich versteh auch die eltern, daran solltest du auch denken

warum hast du keine schule? versäumst du unterricht oder versäumst es dich um ausbildung zu kümmern?

jeder vater der seinen "job" als vater ernst nimmt, will dass sein kind ne möglichst gute ausbildung oder beruf ergreift und wenn du ehrlich bist, viele verbringen soviel zeit mit der freundin das beruf oder schule auf der strecke bleibt

ich denke mal wenn dein vater sieht dass alles im grünen bereich ist wird er dir das schon noch erlauben, glaub mir, die welt geht nicht unter und echte liebe vergeht nicht wenn man etwas ruhiger angehen lässt

Kommentar von 123FLO456 ,

Für die Eltern meiner freundin ist es okay und ich lerne zusammen mit meiner Freundin um ihr zu helfen. Meine eigenen Noten sind ziemlich gut auch wenn ich immer bei ihr bin.

Kommentar von tom691 ,

dann rede mit den eltern deiner freundin und bitte sie das mit deinem vater zu klären, ich weiß auch nicht wielang ihr schon ein Paar seid, ich weiß auch nicht wie dein vater darüber denkt dass sein sohn ne freundin hat, das sind alles dinge die berücksichtigen solltest und vor allem rede mit deinem vater

ich denke mal er wird gründe haben es nicht so oft erlauben zu wollen, die gründe können oder werden sicher gutgemeint sein, auch wenn du es etwas anders siehst

rede mit deinem vater, sei nicht böckig und versuche auch ihn zu verstehen und versuche ihm sachlich alles klar zu machen und erkläre ihm zum beispiel dass du viel mit deiner freundin lernst(sowas mögen meist väter gern hören)

Kommentar von 123FLO456 ,

Wir sind jetzt über ein jahr zusammen und ich habe schon öfters darüber geredet :s

Kommentar von tom691 ,

ein jahr, für dich viel zeit, dein vater sieht es sicher anders, vergiss bitte nicht er ist ne andere generation,spätestens wenn du 18 bist wird er es dir nicht mehr verbieten können

du redest die ganze zeit nur vom vater und sagst nix wegen deiner mutter, kann viele gründe haben und geht mich nichts an, kann aber irgendwie ein grund dafür sein dass dein vater da etwas interpretiert als du

wie gesagt, rede mit deinem vater, sag ihm dass du mit der freundin gern zusammen lernst udn wenn du 18 bist da eh öfters schlafen wirst, drohe ihm nicht sondern erzähl es beiläufig

viele eltern sprechen ihren kindern mit 17 nicht die reife zu dies für sich enstcheiden zu können, deswege verärgere ihn nicht und versuche auch ihn zu verstehen, und mal ehrlich die welt wird nicht untergehen wenn du nicht jeden tag bei ihr schläfst(ich verstehe dich wirklich)

ich kann mich aber auch in die lage deines vaters versetzen

kann mich nur wiederholen rede mit ihren eltern und mit deinen und auch mit deiner freundin

evtl schläft sie ja auch mal bei dir?  will dass nicht in ein endlosgespräch ausarten lassen, will dir nur klarmachen dass es möglichkeiten gibt und meist hilft reden, auch wenns man schon mehrfach getan hat kann ein erneutes gespräch welches sachlich geführt wir echt helfen und die zeit wirds eh ergeben, du wirst älter und dein vater einsichtiger

Kommentar von 123FLO456 ,

Danke für die Hilfe ich versuche es zu klären und gib nicht auch :-)

Antwort
von Schocileo, 10

Du hast keine Schule? Dann möchte dein Paps vielleicht dass du dir was berufliches suchst (oder biste in der Ausbildung?)
Außerdem hat dein Vater schon deutlich mehr Lebenserfahrung als du (ja ich weiß das will man in dem Alter weder höhren noch einsehen) und daher weiß er dass es einem jungen Menschen überhaupt nicht gut tut jeden Tag mit der gleichen Person zu verbringen und dass man gerade in dem Alter in einer Beziehung viel mehr Abstand braucht als man wahrhaben möchte.

Dazu kommt vielleicht noch dass er sich vielleicht auch noch Sorgen um ihr schulisches oder berufliches vorrankommen macht? Das bleibt ja immer etwas auf der Strecke wenn man soviel mit dem Partner macht.

Tipp: Mach mehr mit Freunden oder nimm dir Zeit für dich.. glaube mir das ist der Grundstein für eine langanhaltende Beziehung :)

Antwort
von azervo, 18

Als ich noch 17 Jahre jung war, da hatte ich auch keine Freundin! (OK ich hatte 2 ... aber das vergessen wir jetzt schnell) ...  Du schläfst in Zukunft alleine ... sonst sage ich Deinen Eltern, die sollen Dir das Smarthhone, für die nächsten 5 Jahre wegnehmen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community