Frage von NehmEsAn, 59

Zusammen in eine Wg ziehen?

Hi Leute,

ich (18) habe vor in ca. 6 oder 12 Monaten mit einem Kumpel und meinem Bruder in eine Wg ziehen. Die Frage die mir bleibt ist: Kann man irgendwo Geld "anfordern" als kleine Hilfeleistung z.B. Bafög? Wenn ja wie viel wird es dann ca. sein?

Zur Info: ich bin momentan in der 12. Klasse eines beruflichen Gymnasiums

Antwort
von Kirschkerze, 40

Wenn keine Notwendigkeit zum Auszug besteht (z.B. physische und psychische Gewalt der Eltern) dann gibt es keine Unterstützung nein.

Das einzige was du machen kannst: Abzweigungsantrag bei der Familienkasse stellen, damit du das Kindergeld erhälst (geht erst sobald du die neue Meldeadresse hast)

Antwort
von frodobeutlin100, 14

Das Geld kannst Du bei Deinen Eltern "anfordern" die sind nämlich bis zumn Ende der ersten Ausbildung unterhaltspflichtig .. sie können allerdings selbst entscheiden, wie sie den Unterhalt leisten wollen - in bar oder in "Kost und Logis"

wen Du eine Ausbislung machst und der Umzug notwendig ist, kannst Du ggfls. BAB beantragen - aber auch hier sind erstmal die Eltern gefragt ...

Antwort
von Dotter1981, 36

Erstmal sind deine Eltern unterhaltspflichtig. Und ob du einen Bafög-Anspruch hast, das richtet sich danach, was du dann machst, und wie die Einkommenssituation von dir und deinen Eltern ist.

Kommentar von Sweetheart089 ,

Sie müssen kein Unterhalt mehr zahlen wenn des Kind schon 18 ist

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Doch, bis das Kind eine Ausbildung abgeschlossen hat.

Kommentar von johnnymcmuff ,

Sie müssen kein Unterhalt mehr zahlen wenn des Kind schon 18 ist

Da hat aber jemand so richtig keine Ahnung. Unterhalt muss man bis zum Ende der Erstausbildung zahlen.

Bitte erst informieren und dann kommentieren oder antworten.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Wohnung, 6

Die Frage die mir bleibt ist: Kann man irgendwo Geld "anfordern" als kleine Hilfeleistung z.B. Bafög? 

In der Regel gibt es keine Unterstützung vom Staat sondern nur von deinen Eltern.

Wenn man sich eine Wohnung nicht leisten kann, muss man warten bis man es kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten