Frage von esso61, 29

Zusätzliche Zahlung muttaachaftsgeld?

Siehe Bild ... Dankeee:)

Antwort
von Appelmus, 29

Woran hakt es denn? Du hast in der Aufgabenstellung der Prüfung ja sogar erläutert bekommen, was du wie rechnen musst.


Kommentar von esso61 ,

Ich weiß das man in Mutterschaft 67% des netto Gehaltes bekommt... Max 1800 Euro.. Ich habe es so errechnet das ich 1800 - 1860 berechne und dann komme ich auf 60 aber das ist eben falsch.. Ich habe leider keine Ahnung was ich hier berechnen soll.. In der Lösung steht 49,- aber warum :((

Kommentar von Appelmus ,

Der Weg ist auch völlig falsch. Du sollst ja den Zuschuss zum Mutterschaftsgeld berechnen und nicht das Mutterschaftsgeld.

Schritt 1: Berechne die letzten 3 Monate des Nettogehalts
3* 1.860 EUR = 5.580 EUR

Schritt 2: Rechne die 3 Monate auf jeweils den Tagessatz herunter.
5.580 EUR / 90 Tage = 62 EUR pro Tag

Schritt 3: Ziehe das Geld von der Krankenkasse ab.
62 - 13 EUR = 49

Kommentar von esso61 ,

Omg ich danke dirrrrr 🍾🍾

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community