Frage von andyjochen, 19

Zusätzlich Wandlampen installieren ?

Hallo, ich möchte zwei Wandleuchten zusätzlich auf einen Lichtschalter schließen. Funktioniert das, wenn ja, was muss ich beachten? Vielen Dank für eure Hilfe!

Antwort
von Argenschreick, 11

STROM AUSSCHALTEN!!
STROM AUSSACHLTEN!!

So, eigentlich sollte das ein Elektroinst. machen aber das geht so, von einer Steckdose oder Verteilerdose Kabel in Richtung Lampen ziehen und eine evtl. Verteilerdose setzen., dann eine weitere Leitung zu der Pos. wo der Schalter hin soll (Anmerk.:Kabel), dann noch die zwei Leitungen zu jeder Lampe, fast fertig. Kabel: Zu den Lampen immer ein dreiadriges Kabel mit einem grün/gelben Draht verlegen, zum Schalter, hier kommt es darauf an ob du mit einer Wippe beide Lampen anmachen willst oder jede einzeln?? Egal ziehe am besten ein dreiadriges Kabel von der VT zum Schalter, diese Kabel sollte keinen grün/gelben Draht haben also Schwarz, braun und blau. Nun der Anschluß: Du hast einen braunen oder schwarzen Draht der Strom führt den klemmst du an den schwarzen oder braunen Draht an der zum schalter geht. Dieser Draht wird dann unter die rote orange oder mit P oder L gekennzeichten Klemme am Schalter Dieser Schalter hat wenn das ein Ausschalter ist eine weitere Klemme oder wenn es ein Serienschalter ist also mit zwei Wippen für zwei Lampen da legste die anderen beiden oder nur einen von deinem dreiader auf. Diese Drähte kommen ja in der VT an und dann musst du nur noch diesen geschalteten Strom führenden Draht auf den schwarzen oder braunen Draht der zur Lampe geht klemmen. dann die blauen die von der Lampe kommen auf den MINUS der in der VT ebenfalls blau sein sollte klemmen und die grün/gelben Drähte genauso. Fertig!

STROM AUSSCHALTEN!!!

Kommentar von Shalidor ,

Ernsthaft? Das ist alles absoluter Bullshit und haufenweise Fehler. Zudem ziemlich schlecht erklärt. Alleine wegen dem "sollte keinen grüngelben haben" sollte man dich einsperren. Und Kabel mit schwarz/braun/blau gibt es nicht.

Kommentar von Shalidor ,

Zudem ist es der Neutralleiter, NICHT Minus!

Antwort
von Shalidor, 5

Das ist sogar ziemlich einfach. Allerdings verfügst du weder über das Werkzeug, noch das benötigte Wissen es zu realisieren. Für solche Vorhaben gibts Elektroniker. So einen rufst du an und schilderst ihm den Auftrag. Er sagt dir dann, was es kosten wird. Das geht aber logischerweise nur, wenn du Besitzer des Hauses bist oder der Hausbesitzer zustimmt.

Es hat schon einen Grund, dass die Ausbildung zum Elektroniker 3,5 Jahre dauert. Mit Elektrizität ist nicht zu spaßen. Das ist ein gefährliches Gebiet und und wird von Amateuren oft unterschätzt. Besonders bei der Hauselektrik wird von Leuten die keine Ahnung haben oft gepfuscht. Und wenn dann was passiert zahlt keine Versicherung.

Aber gut, sagen wir mal du willst es echt machen. Am besten ist Unterputz. Erstmal rausfinden, wo die Leitungen in der Wand verlaufen. Dann die Schlitze von der vorhandenen Lampe zu den zwei geplanten Stellen fräsen. Leerrohre einlegen und zuspachteln. 1,5mm2 reicht für Beleuchtung aus. Und jetzt einfach braun, blau und grüngelb einziehen. Jetzt noch Lampen montieren und die Adern einfach anschließen. Braun auf braun/L, blau auf blau/N, grüngelb auf grüngelb/PE. Alle Lamoen einfach parallel aneinander reihen.

Antwort
von naaman, 8

Zwei Wandleuchten zusätzlich. Bedeutet, da hängt schon eine Lampe drann?

Kommentar von andyjochen ,

Ja, eine von ehemals zwei. Die zweite hat unser Vorgänger beim vergrößern des Treppenauges einfach entfernt. 

Kommentar von naaman ,

Diese und jede weitere Lampe einfach parallel an die vorhandene anschliessen, einschl. Schutzleiter. Fertig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten