Frage von CMM4ever, 65

Zurück zum Ex oder neue Liebe; Bitte helft mir!?

Hallo,ich weiß das man dazu Viel im Internet findet, aber auf meine Situation passend finde ich nichts.Die Beziehung mit meinem Ex ging erst nur 1 Jahr nach dem er schluss machte weil ich ab 30 keine Kinder mehr bekommen kann höchstwahrscheinlich.Nach 4h kam er wieder zu mir um mir beizustehen und sagte er liebt mich und will das mit mir durchstehen.Nun war da aber i.wie ein Riss für mich über den ich nie hinweg kam...Wir waren noch 1 1/2 Jahre zusammen in denen ich hauptsächlich glücklich war aber immer wieder zu dem Punkt kam das er mich wieder verlassen könnte da er auch nicht zu den Männern gehört die einem richtig offensichtlich zeigen das sie einen Lieben geschweige denn es oft sagen.Also war immer wieder dieser Gedanke da steht er jetzt hinter mir und wenn der Gedanke kam machte ich schluss lernte einen neuen Mann kennen konnte aber nie mehr für jmd anderen empfinden weil ich dann immer so etwas wie einen Schutzwall um mich aufbaute über den ich nie hinweg kam...Es geht einfach nicht egal wie sehr ich es versuche...Jedenfalls war dann jetzt eine Endgültige Trennung von meinem ex gewesen von ca. 2-3 Monaten.Ich habe jmd kennen gelernt bei dem wieder dasselbe Problem besteht...Ich kann ihm mein Herz nicht anvertrauen...Ich bin mit ihm genauso wie bei den anderen nicht so glücklich wie mit meinem Ex...Und mein ex steht trotz der Trennung immernoch hinter mir und ist für mich da wenn etwas ist...Bis vor kurzem konnte ich auch nie sagen warum die Beziehung mit meines Ex einfach nicht mehr funktioniert hatte.Jetzt glaube ich langsam es War meine unausgesprochene angst und die fehlende Sicherheit das er mich wirklich will...Mein neuer Freund mit dem ich nun seit ca. 1 Monat zsm bin gibt mir das Gefühl natürlich in Übermaßen...Aber i.wie ist es nicht das gleiche Gefühl wie in der Bez mit meinem Ex und er hat vor kurzem mit mir Schluss gemacht weil er meinte ich habe noch Gefühle für meinen ex...Die ich eig nicht hatte bis zum jetzigen Zeitpunkt oder zumindest nicht so intensiv.Jetzt habe ich gerade angst davor den Mann meines Lebens zu verlieren.Einerseits vielleicht meinen ex bei dem es wirklich viele Missverständnisse gab und wahrscheinlich unausgesprochene Ängste. Oder andererseits begehe ich den selben Fehler wieder...Ich hab schon mit meinem Ex über meine Gedanken gesprochen und wir haben gesagt wir denken jetzt 3 Tage nach ob wir je wieder glücklich werden und vertrauen könnten.Und dann ein klärendes Gespräch über unsere Ängste Fehler und Vorstellungen machen um dann festzustellen ob wir es wieder versuchen...Aber ist das die richtige Entscheidung?Bitte gebt mir einen guten Rat.Ich wäre euch so dankbar.Liebe Grüße CMM

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xXAces, 55

Wir wissen doch garnicht was passiert ist, wie du zu ihm stehst, wie er denkt.
Tendenziell würd ich dir davon abraten nochmal zum Ex zu laufen und dir was neues suchen aber das muss eigentlich jeder für sich wissen

Kommentar von CMM4ever ,

Hallo,
ich weiß das man dazu Viel im Internet findet, aber auf meine Situation passend finde ich nichts.
Die Beziehung mit meinem Ex ging erst nur 1 Jahr nach dem er schluss machte weil ich ab 30 keine Kinder mehr bekommen kann höchstwahrscheinlich.
Nach 4h kam er wieder zu mir um mir beizustehen und sagte er liebt mich und will das mit mir durchstehen.
Nun war da aber i.wie ein Riss für mich über den ich nie hinweg kam...
Wir waren noch 1 1/2 Jahre zusammen in denen ich hauptsächlich glücklich war aber immer wieder zu dem Punkt kam das er mich wieder verlassen könnte da er auch nicht zu den Männern gehört die einem richtig offensichtlich zeigen das sie einen Lieben geschweige denn es oft sagen.
Also war immer wieder dieser Gedanke da steht er jetzt hinter mir und wenn der Gedanke kam machte ich schluss lernte einen neuen Mann kennen konnte aber nie mehr für jmd anderen empfinden weil ich dann immer so etwas wie einen Schutzwall um mich aufbaute über den ich nie hinweg kam...
Es geht einfach nicht egal wie sehr ich es versuche...
Jedenfalls war dann jetzt eine Endgültige Trennung von meinem ex gewesen von ca. 2-3 Monaten.
Ich habe jmd kennen gelernt bei dem wieder dasselbe Problem besteht...
Ich kann ihm mein Herz nicht anvertrauen...
Ich bin mit ihm genauso wie bei den anderen nicht so glücklich wie mit meinem Ex...
Und mein ex steht trotz der Trennung immernoch hinter mir und ist für mich da wenn etwas ist...
Bis vor kurzem konnte ich auch nie sagen warum die Beziehung mit meines Ex einfach nicht mehr funktioniert hatte.
Jetzt glaube ich langsam es War meine unausgesprochene angst und die fehlende Sicherheit das er mich wirklich will...
Mein neuer Freund mit dem ich nun seit ca. 1 Monat zsm bin gibt mir das Gefühl natürlich in Übermaßen...
Aber i.wie ist es nicht das gleiche Gefühl wie in der Bez mit meinem Ex und er hat vor kurzem mit mir Schluss gemacht weil er meinte ich habe noch Gefühle für meinen ex...
Die ich eig nicht hatte bis zum jetzigen Zeitpunkt oder zumindest nicht so intensiv.
Jetzt habe ich gerade angst davor den Mann meines Lebens zu verlieren.
Einerseits vielleicht meinen ex bei dem es wirklich viele Missverständnisse gab und wahrscheinlich unausgesprochene Ängste.
Oder andererseits begehe ich den selben Fehler wieder...
Ich hab schon mit meinem Ex über meine Gedanken gesprochen und wir haben gesagt wir denken jetzt 3 Tage nach ob wir je wieder glücklich werden und vertrauen könnten.
Und dann ein klärendes Gespräch über unsere Ängste Fehler und Vorstellungen machen um dann festzustellen ob wir es wieder versuchen...

Aber ist das die richtige Entscheidung?
Bitte gebt mir einen guten Rat.
Ich wäre euch so dankbar.

Liebe Grüße CMM

Kommentar von xXAces ,

Heftig..

Also dann solltest du darauf hören, was dir besser gefällt bzw wo du halt merkst, dass du ihn halt wirklich willst. Wenn du diesem neuen mann nur immer wieder das Herz brichst indem du solche Sachen machst wie mit ihm über deinen Ex redest, wenn ihr erst soo kurz zusammen seid , dann lass es lieber und nimm deinen Ex. Entscheid , wie du es am besten findest und was DIR gut tut!

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 33

Wenn es mit deinem Ex nicht so gut geklappt hat und ihr euch schon öfter getrennt habt, dann könnte es in der Zukunft auch wieder Probleme geben. 3 Tage zum Nachdenken reichen da nicht...

Und wenn du dich so schnell nach der Trennung auf einen neuen Partner einlässt kann das auch nie gut gehen, da du mit dem Ex noch nicht abgeschlossen hast! 

Wie wäre es, wenn du dir erstmal Zeit für dich nimmst, erstmal alleine bleibst um dir über deine Wünsche, Pläne und Gefühle im Klaren zu werden...? Dieses hin und her mit den Männern bringt nichts außer Stress. Komm erstmal zur Ruhe!

Antwort
von lohne, 39

Nimm eine neue Liebe, aufwärmen bringt nichts. Irgendwann ist dann wieder EX.

Antwort
von frischling15, 41

Wie wäre es mit neuer Liebe zum Ex? 

Antwort
von JonasJonx, 45

Jo, nimm die, die DU liebst! ENTSCHEIDE DU!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community