Frage von Nutzerfragtwas, 24

Zurück zum anfang bei Java?

Ich programmiere in der Schule gerade mit Java auf Netbeans und ich habe mich gefragt wie ich dem Programm sage das es zurück zum anfang gehen soll. Also z.b. Ich habe einen Taschenrechner mit +, -, *, / und wenn er / auswählt aber der divident 0 ist, ist die Rechnung nicht möglich, deshalb will ich das das Programm wieder zurück zum Anfang geht?

Antwort
von WaterRise, 24

Da ich kein Java Programmierer bin, kann ich dir nur eine allgemeine Antwort geben.

Wieder zum Anfang zu springen (mit z.B goto) ist zwar möglich, allerdings an dieser Stelle und eigentlich auch an allen anderen Stellen vollkommen falsch. Die richtige Lösung ist hier eine Schleife als Hauptmenü einzusetzen. 

Das bedeutet du prüfst durch was geteilt werden soll, wenn dies 0 ist, gibst du eine Meldung aus die besagt das das Teilen durch 0 nicht zulässig ist. Danach gehst du zurück ins Hauptmenü.

Kommentar von Nutzerfragtwas ,

ok danke

Kommentar von WaterRise ,

Gern :-)

Antwort
von PerfectMuffin, 10

Java compiliert dir zwar Sprungbefehle, aber eigentlich gibt es sie in der Sprache selbst nicht.

Du kannst:

1. Wenn eine Funktion fehlschlägt sie erneut aufrufen: d.h. sie so oft aufrufen, bis sie einmal funktioniert hat.

2. Die Funktion rekursiv aufrufen, also in der Funktion selbst aufrufen, ist der intuitive Weg, aber kann schiefgehen, da wenn man das zu oft macht der Stack überläuft und alles zusammenbricht.

3. In dem Teil, der wiederholt werden soll eine Schleife einbauen, eigentlich der beste Weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community