Zurück ins richtige Leben nach über 3 Jahren, aber wie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann musst du erst mal sehen, dass du diesen überflüssigen Pfunde los wirst, Dann ändern sich auch deine Chancen für eine Arbeit.

Wenn du dich nicht bemühst, kann man deinen Psychologen nur Recht geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Psych0panda
14.03.2016, 19:06

Darf leider nicht selber kochen, sonst würde ich mich gesünder ernähren. Meine Eltern unterstützen das ganze nicht und Sport allein reicht bei mir nicht, da müsste auch eine Ernährungsumstellung hin..

0
Kommentar von hoch10
14.03.2016, 20:47

Du wirst bald 20 Jahre alt. Wieso darfst du nicht kochen?! Versuche es mal mit Rohkost und Sport. Und Sport allein kann auch 'ne Menge helfen, wenn du die Essensportion reduziert. Du schaffst das schon

0

Ich glaube du brauchst 1. eine Therapie, 2. Kontakt mit den Sozialpsychiatrischen Dienst 3 . Einen Schuldenberater und evtl sogar einen gesetzlichen Betreuer 4. einen geförderten Arbeitsplatz auf den 2 oder 3. Arbeitsmarkt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung