Frage von Gamatzu, 74

Zur Zeit passieren bei mir lauter komische Sachen im Haus und Freunde meinten ich habe einen Geist in meinem Haus. Help?

Also um mal das meiste aufzulisten.

  1. Ab und an habe ich einen komischen verfaulten Geruch in meinem Zimmer obwohl ich sämtlichen Müll sofort rauß bringe und nein ich stinke nicht da ich mich täglich 2x dusche (1x morgens und 1x abends nach der Arbeit).

  2. Manchmal ist am nächsten Tag das Fenster von meinem Schlafzimmer offen obwohl ich es zu 100% zu gemacht hatte.

  3. Wenn ich versuche zu schlafen und ich das Licht ausmache fühle ich mich sofort beobachtet und wenn ich mich dann hinlege und mich zu decke spüre ich ab und zu wie etwas leicht auf die Decke drückt, wenn ich dann aufschrecke und zum Licht schalter gehen will ist der Boden vor meinem Bett ziemlich kalt.

  4. Ab und zu sehe ich im Spiegel oder im Augenwinkel etwas vorbeihuschen und letztens habe ich nach dem aufwachen allerdings bevor ich meine Augen geöffnet hatte eine Weiße ziemlich gruselige Gestalt gesehen.

  5. Mein Schlafzimmer ist im 1. Stock und mein Hund der nur im EG bleiben darf führt sich abends auch immer verdammt komisch auf.

  6. Als ich vorgestern so um zwei Uhr morgens ins Bad gegangen bin habe ich mich kopfüber im Spiegel gesehen. (eventuell habe ich das in einem realistischem Traum einfach nur abgespeichert, aber ich kann mich schon seit einigen Jahren an keinen einzigen Traum mehr erinnern)

  7. Ab und zu wache ich auch einfach ohne Grund mitten in der Nacht auf und fühle mich dann unglaublich beobachtet. (Die Nachbarn können es nicht sein da ich in einem Reihenhaus wohne und gegenüber von mir nur ein Feld ist)

  8. Und mittlerweile habe ich auch des öfteren Probleme mit dem Kreislauf und blaue Flecken die ich mir nicht erklären kann. (Kein stress, ernähre mich gesund und mache Sport und der Arzt findet auch nichts komisches)

  9. Und komischerweise hat sich bei meiner Heizung wieder eine Mutter gelockert die ich erst erneuert hatte und fest angezogen habe das die Heizung an der Stelle leicht ausgelaufen ist.

Und bitte nur ernst gemeinte Antworten. Kann mir irgend jemand sagen was los ist? Bin ich blöd oder bilde mir alles nur ein? An Geister glaube ich jetzt nicht unbedingt, aber ich habe vor 4 Jahren mal mit so einem komischen selbstgebasteltem Brett Gläser rücken gespielt. Da hatte sich aber nicht viel gerührt bzw. ich habe das Glas wahrscheinlich selber rumgeschoben. (Beim Gläser rücken kam nur der Name "Tom" rauß)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andrastor, 64

Das ist schon fast peinlich dass es Leute gibt die bei solchen Kinkerlitzchen sofort an Geister denken... Manchen Menschen scheint wirklich die Dramatik in ihrem Leben zu fehlen..

ungeachtet dessen:

1.) Wahrscheinlich hast du ungebetenen Besuch in den Wänden. Mäuse, Marder, Siebenschläfer, Ratten und ähnliches Getier suchen die Nähe zu Menschen weil unsere Häuser ihnen optimale Lebensbedinungen bieten.

Natürlich sterben diese dann auch mal und dann stinkt es.

2.) Kontrolliere den Zustand deines Fensters und stelle dir selber kleine Fallen um zu sehen ob du vielleicht schlafwandelst. Ist kein Witz, ein Bekannter von mir stürzte im Schlafwandel aus dem Fenster dass er selbst währenddessen geöffnet hatte und hat seither schwerwiegende Beeinträchtigungen.

3.) Paranoia. Verfolgungswahn. Da du scheinbar doch mehr an Geister glaubst als du zugibst, kommen diese Gefühle. Kontrolliere vor dem Schlafengehen noch einmal das ganze Zimmer, dann geht es dir besser.

4.) Das im Spiegel sind Augenschatten. Lichteindrücke, die das Gehirn nicht richtig verarbeiten kann weil du dich gerade auf etwas anderes konzentrierst. Stichwort "Augenwinkel".

Was du siehst bevor du die Augen öffnest siehst du nicht, das ist Einbildung.

5.) Der Hund vermisst dich. Hunde sind da oft etwas eigen und glauben dass sie für immer alleine bleiben müssen, wenn man sie mal 5 Minuten für sich lässt.

6.) Das war wohl ein Traum.

7.) Wir wachen in jeder Nacht ungefähr 6-8 Mal auf. Das Gehirn weckt uns weil es befürchtet wir würden sterben. Manchmal äußerst sich diese Befürchtung in einem Gefühl der Angst oder Panik, welches wir aber meist schnell wieder vergessen und weiterschlafen.

8.) Lass dich untersuchen, Blaue Flecken die ohne vorhergehende Stöße erscheinen sind oft Anzeichen für Krankheiten. Andererseits können sie auch Anzeichen für Schlafwandel sein. Wir wachen nicht immer auf, wenn wir uns wo stoßen.

9.) Altes Gerät, Abnutzungserscheinungen. Nimm mal ne neue Mutter und überprüfe ob die dazugehörige Schraube noch ein einwandfreies Gewinde hat, das reibt sich mit der Zeit ab und hält dann nicht mehr so gut.

Gläserrücken hat nichts mit Geistern zu tun, sondern nur mit Paranoia und Leichtgläubigkeit.

Kommentar von Gamatzu ,

Endlich mal jemand der die sachen normal erklären kann. :)

Werde ich mir die sachen wohl doch eingebildet haben.

Ja meine Freunde sind da leichtgläubiger und meinten dann sofort ich soll noch in die Kirche gehen usw. .

Aber das mit den Besuchern(Mäusen)  in den Wänden kann ich mir nicht erklären, da die Wände massiv sind und das Reihenhaus erst 11 Jahre alt ist. Also den verfaulten Geruch kann ich mir wirklich nicht erklären da er nur ab und an da ist.

Und Paranoid bin ich auch nicht, das Gefühl habe ich nur bei mir im Haus. Sobald ich aus meinem Haus draußen bin gar kein Problem, gehe ab und an auch mal um 22:00 uhr joggen durch ein Waldstück in der Nähe.

Ich hoffe mal das ich kein Schlafwandler bin, mir wurde nur gesagt das ich im schlaf rede.

Kommentar von Andrastor ,

Okay, wenns ein Reihenhaus ist, solltest du wegen des Geruchs bescheid geben, es kann sein, dass ein Abflussrohr leckt. Wenn das nicht behoben wird könnt ihr euch auf einen fäkalen Rohrbruch gefasst machen *schauder*

Paranoia gibt es in verschiedenen Ausprägungen. Du hast eine der Anfangsstadien, nichts bedenkliches, aber wie du siehst genug um dich dazu zu bringen es hier auf dem Forum zu erwähnen.

Wenn du wissen willst ob du schlafwandelst kannst du mal Mehl um dein Bett streuen oder Fäden durch Zimmer spannen. Wenn du dann wandelst, hinterlässt du Spuren oder löst die Fäden, dann hast du Gewissheit.

Kommentar von Gamatzu ,

Oh je, hoffentlich ist das wirklich nicht das Abflussrohr.

Naja habe wohl gestern zu viele Horrorfilme mit Freunden geschaut und stress mich damit nur selbst weil sie noch auf mich mit dem ganzen Zeug auf mich eingeredet haben und habe wahrscheinlich deswegen hier das Thema gepostet.

Ich glaube ich versuch das mit den Fäden.

Danke für die Tipps. :)

Kommentar von Andrastor ,

gern geschehen, freut mich wenn ich helfen kann

Kommentar von Andrastor ,

danke für das Sternchen

Antwort
von RosiCelina, 38

Du hast wirklich ein poltergeist im haus denn wenn du abends aufwachst ohne grund bedeutt das das ein wesen in dein zimmer ist und mach dir nicht so viel sorgen hol ein priester zu dir hört sich übertriben an ist aber so anders geht ea nich wenn du dir ein priester besorgst hast du aber nur ein paar monate ruhe dann muss er wieder kommen und so weiter wenn du umziehst schlauerweise bringt das nichts er verfolgt dich nicht das haus aber hab nicht zuviel angst und du kannst dir auch ein muslimischen priester beaorgen hört sich auch komisch an ist aber besser(keine beleidigung)ist aber auch schwer zu finden kannst ja mal in einer moschee fragen ob dir jm hilft sonst hilft da nichts außer austreiben wenn es echt zu schlimm wird dann zieh zu freunden denn das wird sonst nicht gut ausgehen☺

Antwort
von GeisterExperte, 36

Ich habe deine Frage mit großer Aufmerksamkeit gelesen und kann dir aus Erfahrungen nur folgendes sagen . Jetzt haben wir die kalte Jahreszeit und sicher hast du ihn deiner Wohnung auch die Heizung aufgedreht !! nun wenn sich ein Irdischer Geist oder böser Dämon bei dir meldet , muss in deinem Zimmer eine Kälte von minus 25 Grad herrschen ( das hat nichts zu tun mit der Winter Heizperiode ) , die kälte muss im ganzen Zimmer herrschen und nicht auf dem Boden . Wenn du mir das Bestätigen kannst , dann kann ich dir weitere Tipps geben . Die extreme  Kälte  ist das erste Anzeichen das sich ein Irdischer Geist oder Dämon bemerkbar macht , und ein Dämon kann alle Gestalten annehmen , aber ein Geist kann sich in einen Körper annehmen nur wenn 100%ige Energie vorhanden ist , sonst kannst du einen geist Bemerken nur über einen nebel und kugeln ( Orbs ). mfg   

Antwort
von paranomaly, 46

Herr im Himmel! Wenn jemand auch schon als blutiger Anfänger der davon eh keine Ahnung hat mit dem Feuer spielt, verbrennt er sich. Das ist wie wenn man Kindern Streichhölzer in die Hand gibt, das geht nie gut aus. Geister die man ruft wird man nicht mehr los. Vielleicht solltest du mal mit dem Geist sprechen und ihn fragen was er will. In extrem Fällen beim Gläserrücken erscheinen den Leuten schwarze Schatten. Du könntest auch mal eine Kamera aufstellen, diese einfach laufen lassen, vielleicht sieht man dort etwas. Gut geht so etwas auch wenn man mit einem Handy bei eingeschaltetem Blitz filmt. Oder vielleicht kennst du jemand der eine IR Kamera hat, diese einfach aufstellen im Dunkeln und schauen ob du etwas siehst. Übrigends suche ich immer noch Berichte von persönlichen wahren übernatürlichen Erlebnissen. Vor kurzem las ich nämlich in einem Artikel in dem wieder einer sagte dass das alles rational erklärbar ist und der Fantasie des  Geistes entspringt. Um so eine Person zu überzeugen braucht man schon gute Fälle. Mit deinem Einverständnis, dürfte ich dein Erlebnis in meine Kartei aufnehmen? Ich werde noch weitere sammeln.

Kommentar von hoerclassiklos ,

Ne. Lass die in Ruhe. Zeig einfach, dass du sie bemerkst und sie achtest, keine Angst vor ihnen hast und biete ihnen was an, was du grade so hast für dich. Was essen was trinken. Alte Brauchtümer sind es, etwas Wein oder Schnaps zu vergießen auf die Erde. Für die Ahnen für die Geister. Das hat ALLES Sinn und wir sind einfach nur doof gemacht heute. haben keine Ahnung von nichts. Werden degeneriert. 

Kommentar von hoerclassiklos ,

Du erzählst ihm, er soll nicht mit dem Feuer spielen aber sagst ihm er soll mal gläserrücken machen. Irgendwelche bannkreise. Ernergiekreise was auch immer.... wer hat davon Ahnung? Niemand. lass man lieber.

Kommentar von hoerclassiklos ,

stell dir vor du bist eine arme seele, und suchst die hilfe der lebenden. und alle haben Angst vor dir. Ist doch zum weinen : ( 

Kommentar von hoerclassiklos ,

ich hab das verstanden. *:O>

Kommentar von Gamatzu ,

Ich denke falls da wirklich was ist, will ich es nicht filmen. :'D

Aber von mir aus kannst du das in deine Kartei packen.

Antwort
von Renata2015, 68

Es gibt einen Herrn Anton Styger in der Schweiz, der sich mit solchen Phänomenen beschäftigt und auch Hilfe anbietet. Er hat auch mehrere Bücher herausgegeben. bitte schau mal im Interne, da gibt es ein grosses Angebot von ihm. 

Kommentar von Gamatzu ,

Danke für die Antwort, aber als ich mir seine Seite angeschaut habe und das erste was ich gesehen habe Geisterjäger war habe ich die Seite wieder geschlossen.

Kommentar von hoerclassiklos ,

geister muss man nicht jagen. Geister muss man erlösen.

Kommentar von hoerclassiklos ,

Als wärst du erfreut wenn du wegen einem Problem in der Zwischenwelt gefangen wärst und dich was fürchterlich plagt und dann kommt ein spinner an und heftet sich auf deine Fersen als "Geisterjäger" da wirst du doch nur böse. Wieso sollten man den/die verärgern? Man muss denen helfen. Das sollte man erforschen. 

Kommentar von hoerclassiklos ,

Unaufgeklärte, nie herausgekommene Verbrechen sind wohl ne denkbare Ursache dafür, dass Leute keine Ruhe finden. 

Kommentar von hoerclassiklos ,

Was soll daran komisch sein oder unglaublich? Es ist auch töricht zu sagen, wir wären die einzigen im Universum. Wir sind so unwahrscheinlich klein und die wahrscheinlichkeit ist atemberaubend gigantisch das es Leben gibt, dass es dumm ist zu sagen "aliens gibts nicht". Es gibt sie mit absoluter Sicherheit. Irgendwo. 

Kommentar von hoerclassiklos ,

Ich muss da nicht dran "glauben". Die normale Logig sagt mir das. Es ist faktisch so 

Kommentar von hoerclassiklos ,

Das es seelen gibt, ist erwiesen. Diese Seelen haben ein Gewicht und scheiden nach dem Tot aus. Das würde auch bedeuten, dass tatsächlich etwas auf deine Decke drücken kann. ABER, es kann dir nichts tun. Du brauchst keine Angst davor zu haben. Akzptier es. 

Kommentar von hoerclassiklos ,

Geister sind überall. 

Kommentar von hoerclassiklos ,

Sie können weder mit uns reden, noch was tun. Sie machen sich aber bemerkbar. Komminizieren anders. Kein Grund zur Besorgnis : )

Kommentar von hoerclassiklos ,

Nur weil Hollywood dir sagt das Geister Angsteinflößend sind ... Hollywood redet doch eh nur Mist und wird von Juden produziert. Juden sind keine guten Seelen.  

Kommentar von hoerclassiklos ,

Juden sind böse Seelen die sich in die Körper anderer Völker einschleichen um sie irgendwann kontrollieren zu können in dem sie die Ordnungsorgane unterwandern. Genau dazu ist auch Hollywood da zum Teil. Bewusstseinsmachung. 

Kommentar von hoerclassiklos ,

Versuch doch mal, nett zu dem Geist zu sein. Auch wenn da keiner ist, den du siehst. Wenn du vor dm TV sitzt und was futterst, und du fühlst das da grade was ist, dann stell doch mal deinen Teller so hin, als würdest du ihm was anbieten wollen. Das ist dein Bro. Irgendwas will er, du siehst den nicht, sei nett zu ihm. Er hat entschieden dein Gast zu sein. Er ist halt da. Warum Angst vor ihm haben - er tut doch nichts. Lass dich auf ihn ein. 

Kommentar von hoerclassiklos ,

Ich hatte sowas als Kind auch schon öfter. Ich habe auch mal was gehört nachts. Ein Lachen von einem kleinen Kind. Aus dem FLur. Eher Büre am Ende des Flures durch den kleinen Spalt meiner Zimmertür. Das hat mich echt verängstigt. Man kann sagen - jaja, rohr, oder Einbildung. ABER, meine Katze die auf dem Bett lag am Chillen ist sofort hell wach geworden, hat in die Dunkelheit gestarrt, und sich 3-4 Minuten keinen milimeter bewegt. Auch als ich sie anfasste nicht. Wie versteinert starrte sie in die Dunkelheit. Es gibt sowas... grade Tiere merken das eher als wir. Dein Hund ist dir in einigen Dingen weit vorraus. 

Kommentar von hoerclassiklos ,

Tiere spüren auch wenn es Unwetter oder Katastrophen gibt. Bevor wir oder Messgeräte was bemerken. Die wissen noch wie sie auf sich selbst hören. 

Antwort
von Dummie42, 74

Es gibt keine Geister, die Menschen Ungemach bereiten. Schon gar keine, die die Heizung manipulieren.

Ich lebe in einem Haus, das 120 Jahre alt sind und in dem einige Menschen mit den Füßen zuerst rausgetragen wurden. Seltsame Vorgänge: 0

Kommentar von Gamatzu ,

Also erklärst du mich für blöd? :D

Das mit der Heizung könnte sich ja noch irgendwie so klären das ich da öfters mein Füße drauf lege und die Mutter sich durch die schwingungen gelockert hat oder was auch immer, aber wie erklärst du mir den Rest?

Kommentar von hoerclassiklos ,

Geister leben im Schatten, im Gebälg. Vielleicht auch in Rohren und Nieschen. Überall da, wo sie sich als gas-Luft wesen verstecken können.

Kommentar von hoerclassiklos ,

Das brauch ich nicht lesen. ich weiß das ^^ Das muss so sein. Ich bin der Logik verfallen und weder esotheriker, noch im klassischen sinne abergläubig aber sieh: feen Trolle und Geister - das ist anderen Leuten schon immer und vor hunderten ud tausenden Jahren aufgefallen. Die gibt es. Es gibt auch Vampire. Vampir ist eine Bezeichnung eines Charakters, der in Menschen immer wieder auftritt. So entstand das. 

Antwort
von schnitzelgirly2, 69

Vielleicht hast du ja einfach nur einen heimlichen Verehrer...

Kommentar von Gamatzu ,

Dann wäre sie ziemlich gut darin eine 5fach verriegelte Tür aufzusperren ohne schlüssel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten