zur Sozialarbeiterin wegen SVV?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Prinzipiell haben staatlich anerkannte Sozialarbeiter Schweigepflicht. Aber sie wissen es manchmal nicht. Gegen Dein SVV selbst können sie kaum etwas unternehmen, sondern Dich nur an einen Jugenpsychiater oder Jugendpsychotherapeuten weiter vermitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja , sie hat Schweigepflicht , sonst würde ihr die Arbeit auch nix bringen , so wie Lehrer !
Sag ihr das du dich ritzt und sag ihr warum und trau dich alles Zusagen . Ich hab mich auch getraut und jetzt geht es mir viel besser !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange meinst du, wirst du diese Selbstverstümmelung vor deiner Mutter geheimhalten können? Dir muss doch klar sein, dass du bald auffliegst, denn mit 99,5 % Wahrscheinlichkeit gehen die Narben nie wieder weg. Aber du kannst jetzt noch schlimmeres verhindern, indem du dir helfen lässt. Also geh so schnell wie möglich zu der Schulsozialarbeiterin. Eigentlich musst du ihr nur die Verletzungen vorzeigen, der Rest ergibt sich dann von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Allgemeinen hat sie schweigepflicht,  außer sie merkt das du dich selbst gefährdest oder jemand anderen. Aber jede schule kann es für sich klären. So hat es mir sie gesagt. :) hoffe das du das jetzt in dem griff bekommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat eine Schweigepflicht. Geh am Besten zeitnah zu ihr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laurachester
15.12.2015, 16:46

Danke :)

Ich weiß nur nicht was ich sagen soll..weil ich über das Thema so gut wie nie rede..

0
Kommentar von sunrise222
15.12.2015, 17:04

Nein, hast sie bei Selbstgefährdung oder Gefährdung anderer nicht. Sie ist sogar verflichtst, es den Eltern mitzuteilen, wenn es sich um eine minderjährige handelt.

0
Kommentar von Seanna
15.12.2015, 19:43

Wo hast du das denn her? Das ist bei minderjährigen ermessenssache. Und bei 0 Gefährdung wiegt in der Regel das Vertrauensverhältnis mehr.

0