Frage von CelinesVlog, 24

Zur schule ohne schulpflicht?

Also ich habe meine 10 Jahre gechafft und bin nun in der 11. Allerdings habe ich mich dazu entschieden die schule abzubrechen und eine ausbildung zu machen. Da die im Februar anfängt möchte ich bis dahin ein Praktikum machen. Kann ich einfach so nicht mehr zur schule gehen ? Mir ist klar das mich meine Eltern abmelden müssen. Wenn ich montag in die schule gehe und denen ein schreiben gebe wo drin steht das mich meine altern ab dem 2.11. (Also ab dem montag) von der schule nehmen, dann müsste das doch gehen, oder ? Ich setze keinen fuss mehr in die schule (also zum Unterricht). - es hat Gründe aber die möchte ich jetzt nicht nochmal schreiben. Helft mir :(

Antwort
von wannaplaylol, 19

Mach dein abi verdammt es gibt nichts besseres als das abitur ich selber bin 15 und gehore nicht zu den coolsten und habe hater dennoch lass dich nicht von solchen spackos runterziehen mach das abi und gut ist

Kommentar von almazk ,

das Abitur ist garantiert nicht das beste ;) es gibt viele Ausbildungsberufe die mehr Geld bringen als ein Beruf den du im Studium erlernen musst.

Kommentar von wannaplaylol ,

doch mit dem abi kannst du alles machen und da sie mittendrin steckt empfehle ich es ihr weiter zu machen

Antwort
von Messerset, 24

Die Schulpflicht in Deutschland beträgt 12 Jahre. Was du nach deinen 10 Jahren geschafft hast, ist ein Schulabschluss. Ich gehe mal davon aus den erweiterten Realschulabschluss. Die 2 Jahre auf der BBS bist du immer noch schulpflichtig.

Kommentar von DumbledoreWoW ,

Nein ich hätte nach der 10. die Schule verlassen können ziemlich sicher(gymi). Auch nach der hauptschule ist man nicht mehr schulpflichtig. Woher kommen diese 12 Jahre 😳 keine Schule außer dem Gymnasium geht 12 Jahre.

Kommentar von Messerset ,

Ziemlich sicher ist halt nicht immer richtig. Wen du zum Beispiel in das niedersächsische Schulgesetz schaust.

§ 65 
Dauer der Schulpflicht

(1) Die Schulpflicht endet grundsätzlich zwölf Jahre nach ihrem Beginn.

(2) 1Auszubildende sind für die Dauer ihres Berufsausbildungsverhältnisses berufsschulpflichtig. 2Wer an Maßnahmen der beruflichen Umschulung in anerkannten Ausbildungsberufen teilnimmt, kann die Berufsschule für die Dauer der beruflichen Umschulung besuchen.

So oder so ähnlich findest du das in jedem Bundesland.

Antwort
von RobertLiebling, 20

Bundesland?

Evtl. folgt auf die Vollzeitschulpflicht noch die Berufsschulpflicht.

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 14

Helft mir

Gern - such dir hier dein Bundesland heraus:
https://de.wikipedia.org/wiki/Schulpflicht_%28Deutschland%29#Dauer_der_Schulpfli...

Antwort
von beihnart, 19

Bin mir leider nicht sicher, ob das so formlos von heute auf morgen geht. Wenn deine Eltern hinter der Entscheidung stehen, können sie ja vielleicht Montag mal in der Schule anrufen und fragen, wie das mit der Abmeldung läuft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community