Zur Schule motivieren. Wie?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also, ich weiss das ich zur Schule gehen muss, keine Frage.

Ist es nicht merkwürdig? Warum haben so viele junge Leute keine Lust auf die Schule, müssen aber dennoch hingehen?

Wenn Du mal verstanden hast, dass der einzige Grund für den Schulbesuchszwang der ist, dass es so im Gesetz steht, fragst Du auch nicht mehr nach der Motivation. Warum sollst Du Dich für die Schule motivieren, nur weil andere Leute sie für wichtig halten? Wenn Du sie selber für wichtig hieltest, wäre ja das die Motivation.

Ich kann Dir keine Motivationsgründe nennen, weil es für mich keine überzeugenden Gründe für den Schulbesuch gibt. Hast Du schon mal etwas vom Schulfreifestival gehört?

http://schulfrei-festival.de/2016/

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach geht das nicht.

Ich glaube niemand hat so wirklich Lust auf Schule, auch ich nicht. Es gibt immer Tage, da hat man Lust, aber das ist die absolute Ausnahme.

Du gehst 5 Tage die Woche, mind 12 Jahre in die Schule, sofern du Abitur machst. Du musst in der Schule die meiste Zeit aufpassen, arbeiten und dich anstrengen für Dinge, die spätestens ab der 8. Klasse auf dem Gymnasium in Fächern wie Mathe schon einfach nur noch unnötig erscheinen und oft auch unnötig sind.

Klar hat man da nicht viel Lust drauf. Motivieren kannst du dich da wie gesagt nicht, so denke ich zumindest. Ich selbst denke immer an meine Träume. Ich will später in einem dicken "Cockpit" sitzen. Also z.B. einem Audi, der vollgestopft mit Assistenten ist...

Dafür muss ich auch was tun, vor dem Vergnügen kommt die Arbeit. Ganz davon abgesehen, ob das mal Realität wird: Ich möchte was erreichen.

Viel mehr kann ich mich auch nicht motivieren und nur, weil ich daran denke, habe ich keine Lust zu lernen. Da kannst du nichts machen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du dir vielleicht was leckeres zum essen machst.. und einfach an die Zeit denken die nach der schule kommt.. bei mir ist nämlich dasselbe problem.. ich bin so unmotiviert.. deswegen traf deine Lieblings Klamotten auf die du bock hast und auf dem Weg zur Schule hör dir Musik an
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht zur Schule gehst kriegst du keinen Abschluss, deine Eltern und der Rest deiner Familie ist enttäuscht von dir, Mädchen halten dich für einen Versager, du bekommst niergens einen Job da du keinen Abschluss hast und die Arbeitgeber denken dass du ohnehin nicht aufkreuzen wirst, resultiert darin dass du mit 30 noch bei deinen Eltern wohnst,

 du fühlst dich schlecht, kommst in schlechte Kreise, fängst mit Drogen und Alkohol an, deine Eltern schmeißen dich raus, deine Freunde wollen keinen Junkie, du musst auf der Straße schlafen, im Winter ist's zu kalt, um Geld zu verdienen gehst du auf den Strich, jedoch will niemand was mit dir, daraufhin überfällst du ne Tanke, die Polizei kriegt dich, du kommst in den Knast, für die Typen dort bist du leichte Beute, du traust dich nicht mehr in die Duschen, nach 5 Jahren kommst du wieder raus, alle die du liebst sind weggezogen ohne dir Bescheid zu geben, du wirst depressiv und springst vor nen Zug, der schneidet dir zwar die Beine ab aber du überlebst, landest im Rollstuhl, bist ein Pflegefall und stirbst schließlich allein in einem hässlichen Pflegeheim an nem Schlaganfall.

DAS WIRD PASSIEREN WENN DU DIE SCHULE NICHT BEENDEST!!!

Spaß xD Aber Schule ist echt wichtig Mann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Idiot20
20.04.2016, 21:59

Wtf xD. Ich weiss ja dass ich zur Schule muss...

0

Mit bunten schul sachen fühl ich mich viel mutivierter oder wenn ich meine freunde endlich wieder sehe und neben ihnen sitze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verliebe dich in ein Wesen an deiner Schule, sodass du mit Schmetterlingen im Bauch aufwachst und das große Verlangen verspürst in die Schule zu gehen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Motiviere dich mit deiner Zukunft:

Wenn du nicht zur Schule gehst, hast du keinen Abschluss, findest du keinen guten Job, wirst du nicht viel Geld besitzen, und wirst gesellschaftlich-ausgeschlossen sterben. --> desto dramatischer, desto besser (denke dir gerne kreative keine-Schule-mehr-Leben aus)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was zumindest früher bei der Bundeswehr Standard war, ist ein System, mit dem man herunterzählen kann, wie viel Zeit noch vor einem liegt.

Also beispielsweise ein Maßband mit 100cm, das jeden der letzten 100 Tage um 1cm abgeschnitten wird.

Mir selbst ging es damals wie dir, deswegen kann ich leider keine Schul-spezifischen Tipps geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Motiviere dich in dem du immer daran denkst, wofür du es machst. Zum Beispiel einen tollen Beruf oder ein schönes Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonicdragolgo
20.04.2016, 21:54

Dieses Kartenhaus fällt leider früher oder später zusammen, deswegen würde ich nicht empfehlen, damit anzufangen.

Du kannst der beste Sachbearbeiter der Welt sein, einen Lamborghini wirst du dir trotzdem nicht leisten können.

0

Was möchtest Du wissen?