Zur gleichen Zeit 2x Beratungshilfe beantragen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Selbstverständlich darfst du das. Auch gleichzeitig für 7 Bereiche. Du musst nur deine Hilfebedürftigkeit durch Nachweise von geringen Einkommen ( Hartz 4 Bescheid oder anderes geringes Einkommen, Mietvertrag, Kontoauszüge der letzten 4 Wochen ) belegen. Nicht immer will man das sehen, kann aber darauf bestehen.

Dann musst du zumeist auch darlegen, warum dir Rechtshilfe nicht auf anderen Wege möglich ist. Wird dir die Beratungshilfe bewilligt, dann bekommst du 2 Beratungsscheine ( auch Beratungshilfescheine oder auch Berechtigungsscheine genannt ) ausgehändigt.

Einen für dich und einen für den Rechtsanwalt. Damit kannst du zu jeden Rechtsanwalt - der diese Recht vertritt - innerhalb deines Bundeslandes. Das geht persönlich nach Termin Absprache. Oder auch komplett per Post. Der Rechtsanwalt darf ( auch im Voraus ) dann maximal 15 € von dir verlangen.

Auch die Beratungshilfe Anträge über das Gericht kannst du komplett per Post abwickeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gartenzwerg94
18.11.2015, 15:33

Prima, vielen Dank! Dann werde ich morgen mal zum Amtsgericht gehen.

1